Hot Stories

Naomi Campbell: Hochzeit rückt näher

Von GRAZIA am Donnerstag, 4. August 2011 um 12:14 Uhr

Brautalarm bei Naomi Campbell: Die Gerüchte verdichten sich, dass sie und Vladislav Doronin bald wirklich vor den Traualtar schreiten.

Eigentlich sollten Naomi Campbell und ihr russischer Verlobter Vladislav Doronin schon lange, lange verheiratet sein. In den letzten Monaten wurde immer wieder von ihrer großen Traumhochzeit gesprochen und heiß spekuliert. Erst wurde Venedig als Ort des Geschehens auserkoren, dann hieß es wieder, Luxor in Ägypten sei der „Place to marry“.

Doch allen Gerüchten zum Trotz sind Naomi und Vladislav Doronin immer noch nicht offiziell „Ehemann und Ehefrau“.
Aber halt! Die Betonung liegt auf NOCH NICHT. Denn schon wieder gibt es neue Informationen über den Beziehungsstatus der schlagfertigen Braut in spe und dem Multi-Millionär:

Vor wenigen Tagen ließen sie während ihres Ferientrips in Griechenland ein gewaltiges Feuerwerk steigen. Zu Ehren ihrer Liebe! Die Pyrotechnik im Hotel „Elounda Beach Hotel“ auf Kreta soll Vladislav Doronin stolze 57.000 € gekostet haben und Naomi war angeblich außer sich vor Freude.

Anwesenden Hotelgästen erzählte sie, es wäre Zeit, ihr „kleines Geheimnis“ zu teilen und präsentierte einen unübersehbaren Verlobungsring am Finger.

Es scheint, als würde es nicht mehr lange dauern, bis der große Moment für sie und Vladislav kommt. Wenn es nach Naomi ginge, würde die Hochzeit bestimmt schon in den nächsten drei Monaten stattfinden. Und wie wir alle wissen: Wenn Naomi etwas will, dann bekommt sie es auch!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!