Hot Stories

Neuer Inzidenzwert: Ab dann sind Lockdown-Lockerungen möglich

Von Jenny am Montag, 1. März 2021 um 11:44 Uhr

Während der nächste Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch bevorsteht, wird schon jetzt von einem neuen Inzidenzwert als Ziel gesprochen, welcher Lockerungen im Lockdown möglich macht...

Nach Lockerung im Corona-Lockdown sehnen wir uns alle. Doch auch wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel endlich eine Öffnungsstrategie ins Auge fasst und immer mehr Ministerpräsidenten Maßnahmen zurücknehmen, will die Inzidenz einfach nicht absinken. Eine Steigerung des Wertes auf 65,8 wurde somit am heutigen Montag vom RKI bekannt gemacht. Während dies bei einigen die Befürchtung weckt, schon wieder drohe eine Fortführung des Lockdowns, macht die Stimmung unter den Ministerpräsidenten dagegen Hoffnung. Ein weiterer Lichtblick: Ein Interview, welches der Vizekanzler Olaf Scholz am vergangenen Sonntag im Bild-Talk gab. Er sprach nicht nur von berechtigter Hoffnung, sondern auch von schrittweisen Öffnungen und von einem neuen Inzidenzwert als Richtlinie für alle Maßnahmen, welcher Lockerungen in nächster Zukunft ermöglichen könnte, war die Rede.

Hier findet ihr weitere Themen: 

Bringt dieser neue Inzidenzwert Corona-Lockerungen?

Dass die Ziel-Inzidenz von 35 bald erreicht wird, scheint immer unwahrscheinlicher. Auch wenn Angela Merkel bislang versuchte, weiterhin an diesem Wert festzuhalten und nur neue Lockerungen, die der Öffnung der Friseure folgen würden, zuzulassen, wenn die Inzidenz absinkt, könnten Erleichterungen im Corona-Lockdown nun folgen. Am kommenden Mittwoch wird bei einem weiteren Bund-Länder-Gipfel nämlich neu beraten und wie die Bild-Zeitung erfahren haben will, stellen sich die Ministerpräsidenten mehrerer Länder vor, auf einen "größeren Öffnungskorridor" zu setzen. Schon ab einer Inzidenz von 70 sollen laut Bild-Informationen dann die Maßnahmen zurückgenommen werden. Für Lockerungen ist auch Vizepräsident Scholz und sieht positiv in die Zukunft. Im Interview mit Bild fordert er deshalb: "Wir müssen die berechtigte Hoffnung vermitteln, dass wir im SOMMER im Biergarten sitzen können." Dabei soll natürlich nicht alles gleichzeitig, sondern nach und nach in Schritten geöffnet werden. Sogar Pläne eines Sommerurlaubes halte der SPD-Politiker für möglich. Wann genau, sei "schwer vorherzusagen", so Scholz. Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden! 

© Getty Images

Diese Themen dürft ihr nicht verpassen: