Hot Stories

Nicola Formichetti: Diebisch wie eine Elster

Von GRAZIA am Dienstag, 30. März 2010 um 12:16 Uhr

Fashion-CSI aufgepasst: Kann dieser Mann ein Dieb, ja gar ein Stalker, sein? Ja, er kann! Nicola Formichetti über seine Mode-Laster und den Hang, Mülleimer zu durchforsten.

In der Fashion-Szene ist er längst kein unbeschriebenes Blatt mehr: Nicola Formichetti ist Mode- und Kreativdirektor bei verschiedenen Zeitschriften und Stylist zugleich. Pop-Sängerin Lady Gaga steckt das 32-jährige Ideenwunder stets in die ausgefallensten Kreationen. In einem Interview mit dem französischen "WAD"-Magazin gestand Nicola seine Bewunderung für Vivienne Westwood und Alexander McQueen.

"Ich war der allergrößte Vivienne-Westwood-Fan. Also habe ich begonnen, in ihrem Store zu arbeiten. Ich habe wirklich viele Dinge dort gestohlen. Eines Tages merkte auch der Manager des Ladens, dass einige Dinge fehlten. So ordnete er an, dass alle kontrolliert werden mussten, bevor sie nach Hause gingen. Ich bekam Wind davon. An diesem Tag hatte ich eine Tasche voller Accessoires. So warf ich alles in den Mülleimer. Mein Plan war es, die Reinigungskraft abzupassen, den Müll selber rauszubringen und dann wieder aus dem Müll die schönen Dinge zu fischen. Die Putzdame kam 30 Minuten nach Ladenschluss. Und als ich gerade über den Mülleimern kniete, sah ich meinen Manager mich beobachten. Er fing an mich anzuschreien und sagte mir, dass ich nie wieder dort arbeiten würde."

Und auch den Mülleimern von Alexander McQueen war der Mode-Fanatiker verfallen. Formichetti erzählte scherzhaft weiter, dass er den kürzlich verstorbenen Designer beinah "stalkte". 1998 lungerte er vor seinem Atelier in London Aldgate herum und durchstöberte den Papierabfall McQueens.

Noch mehr Bilder und Arbeiten von Nicola Formichetti gibt es auf seiner Homepage: www.nicolaformichetti.com

Themen