Hot Stories

Niederländischer Prinz Friso ist tot

Von GRAZIA am Montag, 12. August 2013 um 15:46 Uhr

Nachdem der niederländische Prinz Friso 18 Monate im Koma lag, ist er heute (12. August 2013) verstorben.

Es ist eine traurige Meldung, die das niederländische Könighaus heute verkünden musste.

Seit Prinz Friso im Februar 2012 bei einem Skiunfall in Österreich abseits der Piste von einer Lawine erfasst und schwer verletzt wurde, lag der damals 44-Jährige im Koma.

Sein Bruder Willem-Alexander, seine Mutter Königin Beatrix sowie seine Frau Mabel Wisse Smit, waren in den letzten Monaten immer an seiner Seite – hofften auf Besserung.

Heute dann die Nachricht: „Prinz Friso starb an Komplikationen in Folge seines Hirnschadens. Dieser wurde verursacht durch eine Unterversorgung mit Sauerstoff nach seinem Skiunfall", heißt es in der Stellungnahme der niederländischen Regierung.

Prinz Friso hinterlässt seine Frau und seine beiden Kinder Emma und Joanna.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!