Hot Stories

Nipplegate 2012: Madonna zeigt ihre Brustwarze

Von GRAZIA am Montag, 11. Juni 2012 um 17:33 Uhr

Früher war alles besser: Die Sommer waren heißer, die Ferien länger und Nipplegate war noch skandalös. Danke, dass Du uns das vor Augen geführt hast, Madonna!

Ach, wie sehr sehnen wir uns nach dem guten alten Nipplegate von Janet Jackson zurück: Da riss der Justin der Janet 2008 während der Superbowl Halbzeit-Show den BH weg und ihr Nippel wurde entblösst.

Ruft die Sitten-Polizei (oops, fast hätten wir das S gegen ein T getauscht)! Was für ein traumhafter Skandal! Und ein Unfall, wie wir heute noch ganz fest glauben.

Komisch, dass die erste richtig dreiste Nachahmung ganze vier Jahre auf sich warten ließ:

Bei ihrem Konzert in Istanbul (ausgerechnet in der Türkei, ts ts) riss Madonna sich den BH von der Brust, sodass ihr rechter Nippel deutlich zu sehen war.

Super Idee, wirklich. Bis auf diese drei Kleinigkeiten: Erstens sie hätte wenigsten so tun müssen, als wäre es ein Versehen. Zweitens: Ein nackter Nippel schockt niemanden mehr. Und drittens Madonnas Brustwarze hat wohl jeder mindestens schon 100 Mal gesehen.

Gut gemeint, ist eben nicht immer gut gemacht - davon können Sie sich hier selbst überzeugen ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!