Hot Stories

No Carb? Von wegen! Das isst Jennifer Aniston

Von Claudia am Montag, 1. Juni 2015 um 17:34 Uhr
Schöne Haare, schöne Haut, eine tolle Figur. Jennifer Aniston wird von vielen für ihr Aussehen beneidet. Das hat sie doch sicher ihrem ziemlich strengen Ernährungsplan zu verdanken, oder?

Sie denken nur ohne Kohlenhydrate kann man schlank bleiben? Pah! Jennifer Aniston (46) möchte nicht darauf verzichten. Jeden morgen verputzt sie sogar ein ganzes Toast. Woher wir das wissen? Bei Instagram postete sie jetzt zwei Fotos. Auf dem einen ist ihr Frühstück und auf dem anderen ihr Mittagessen zu sehen.

Die Bilder beweisen: Man braucht keinen Chefkoch, um sich so wie Jennifer zu ernähren. Doch was isst sie denn nun? Also, um morgens so richtig in Schwung zu kommen, bereitet sich Jen ein Toast mit einem Spiegelei, Avocado und Tomaten zu. Zum Lunch genehmigt sie sich einen ziemlich gut aussehenden Bulgur Salat mit roten Zwiebeln, Gurken, Petersilie, Minze, Kichererbsen, Feta und Pistazien.

Ein Ernährungsspezialist hat sich Jennifers Mahlzeiten einmal genauer angesehen und erklärt: „Das Frühstück steckt voller Proteine (Ei), gesunden Fetten (Avocado) und Balaststoffe (Brot). Jede Mahlzeit, die mindestens zwei von diesen Komponenten enthält, ist einfach perfekt für den Körper. Man fühlt sich länger satt."

Ihre Lunch-Variante enthält ebenso alle drei Komponenten. Wenn man sich Jennifer also so ansieht, schaden Kohlenhydrate offenbar nicht. Wichtig sind ausreichend Proteine, Fette und Balaststoffe – man verhindert Heißhungerattacken und bleibt schlank. Eine Formel, die wir uns jetzt ganz genau merken werden! 

Bilder: Instagram/livingproofinc