Hot Stories

„No Kardashian Parking“ - Die verrückten neuen Straßenschilder in Hollywood

Von Claudia am Donnerstag, 9. April 2015 um 10:10 Uhr
Nicht, dass es sowieso schon ziemlich stressig ist, in den Großstädten einen vernünftigen Parkplatz zu finden, jetzt wird es den Kardashians gerade noch schwerer gemacht...

Nanu? Was soll das denn? In Los Angeles sind ganz plötzlich Straßenschilder aufgetaucht, auf denen Kim Kardashian (34) und ihrer Familie das Parken verboten wird. Sogar vor dem eigenen Laden „Dash" steht: „No Kardashian Parking"

Doch keine Sorge! Die Schilder sind natürlich nicht ernst gemeint (zumindest nicht so ernst, dass Kim in Zukunft sogar mit dem Bus kommen muss). Für die Verwirrung ist der gesellschaftskritische Künstler Plastic Jesus verantwortlich. 

Gegenüber „The Hollywood Reporter" erklärt er, worauf er mit seiner Aktion aufmerksam machen will: „Die Kardashian Familie hat sich tief in unsere Gesellschaft eingewurzelt. Wir vernachlässigen aufrichtige Nachrichten, nur um unseren nichtssagenden Promi-Wahn zu sättigen. Ohne uns, gäbe es keinen Markt für die Kardashians, wir sind daran schuld."

Wo er recht hat ... Doch sein wir doch mal ganz ehrlich: Ohne die verrückte Kardashian/West-Family hätten wir doch nur halb so viel Spaß! 

 

Themen
No Kardashian Parking,
Plastic Jesus