Hot Stories

Obdachlos: Kate Middleton schläft auf Londons Straßen

Von GRAZIA am Montag, 2. Juli 2012 um 11:19 Uhr

Kate Middleton tauscht ihr flauschiges Prinzessinnen-Bett für eine Nacht mit den nackten Straßen Londons. Ein Charity-Projekt, mit dem sie für die Organisation „Centrepoint“ das öffentliche Bewusstsein gegenüber Obdachlosen stärken will.

Prinzessin mit Herz: Nach ihrem Camping-Ausflug in den Matsch für die "Foundation of Prince William and Prince Harry", schläft Kate Middleton demnächst eine Nacht lang auf den Straßen Londons. Die Herzogin von Cambridge will mit der Aktion "Sleep Out" auf die Situation von Obdachlosen aufmerksam machen.

Auch Prinz William schlief bereits im Jahr 2009 zusammen mit einigen anderen Obdachlosen in der Nähe der Blackfriars Bridge – und das sogar über Weihnachten in eisiger Kälte! Jetzt macht es Kate ihrem Mann nach. Wann ist jedoch noch nicht klar.

Will sie mit dieser Innitiative vielleicht von ihren horrenden Ausgaben für Mode und Kosmetik ablenken? Vor kurzem wurde bekannt, dass sie 30.000 Euro im Jahr für Beauty und 44.000 Euro für Kleider ausgibt…

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!