Hot Stories

Occupy London: Vivienne Westwood ist dabei!

Von GRAZIA am Mittwoch, 23. November 2011 um 14:22 Uhr

Huch! Die hätten wir jetzt aber nicht erwartet: In London ging Mode -Millionärin Vivienne Westwood mit auf die Straße und demonstrierte Schulter an Schulter mit den „Occupy“-Protestanten, einer antikapitalistischen Bewegung.

„Was ihr macht, ist großartig,“ lobte die Designerin die rund 400 „Occupy London“-Demonstranten, die sich vor der St. Paul's Cathedral versammelt hatten.

Aber die extravagante Modeschöpferin war nicht die einzige Westwood, die sich unter das Volk gemischt hatte. Im Schlepptau hatte sie ihre Söhne Joseph Corré und Ben Westwood. Letzterer nahm bereits zum fünften Mal an den Protesten teil.

Der Künstler war sich sichtlich stolz auf seine Mutter und zuversichtlich, dass sie nicht zum letzten Mal dabei war: „Meine Mutter wird wieder kommen. Sie ist wirklich sehr enthusiastisch.“

Obwohl Ben als Fotograf weltweit erfolgreich ist und nicht gerade am sozialen Abgrund lebt, unterstützt er die antikapitalistische Bewegung: „Es ist so wichtig, dass man seine Solidarität zeigt. Die Menschen sollten weiter machen, bis sich wirklich etwas ändert.“

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!