Hot Stories

Oh Oh - Leo DiCaprios Mama Irmelin bespitzelt ihn beim Date

Von Claudia am Dienstag, 18. Februar 2014 um 10:11 Uhr
Ein romantisches Valentinstags-Date mit der Liebsten und der eigenen Mutter? Leonardo DiCaprio (39) soll genau das erlebt haben.

So hat sich Leonardo DiCaprio das sicher nicht vorgestellt. Denn eigentlich wollte er am vergangenen Valentinstag ein romantisches Dinner im New Yorker Restaurant Bouley mit seiner Freundin Toni Garrn verbringen. Doch daraus wurde nichts. 

Ob absichtlich oder nicht: Leos Mutter Irmelin Indenbirken hatte ihr Date für den Abend in genau das selbe Restaurant eingeladen. Wollte sie ihren Sohn etwa im Auge behalten? Offensichtlich schon! Laut eines Augenzeugen soll der Schauspieler irgendwann eine Pflanze verschoben haben, damit Irmelin keinen Sichtkontakt mehr mit ihm und dem deutschen Model haben konnte. Ziemlich witzig! 

Sind die beiden verlobt?

Der 39-Jährige hatte auch einen Grund für das Verschieben des Inventars. Als Überraschung hatte der nämlich eine schwarze wildlederne Box dabei, die er seiner Toni ungestört überreichen wollte. Allerdings handelte es sich bei dem Geschenk nicht um einen Verlobungsring. Ein Augenzeuge erklärt: „Toni sah sehr entzückt aus, als sie ein Paar Ohrringe aus dem Kästchen holte und steckte sie sich sofort an.“ Hm schade! 

Nachdem sich die beiden ihr Abendessen im Wert von jeweils 225 Dollar haben schmecken lassen und die Ohrringe an die 21-Jährige überreicht waren, war es allerdings vorbei mit der Zweisamkeit. Die beiden Turteltauben sollen dann den weiteren Abend mit Mama Irmelin verbracht haben. 

Naja. Vielleicht kann das Paar den romantischen Abend noch einmal nachholen. Bleibt nur zu hoffen, dass Leo und Toni nicht auch noch mit Irmelin zusammen nach Hause fahren mussten...

Themen
Irmelin Indenbirken