Hot Stories

Olaf Scholz privat: Seine Ehefrau, Karriere und sein Einkommen

Von Jenny am Dienstag, 21. September 2021 um 11:05 Uhr

Er könnte der nächste Bundeskanzler Deutschlands werden: Die Rede ist von SPD-Spitzenkandidat Olaf Scholz. Alles über sein Privatleben, seine Ehefrau und sein Einkommen sowie vieles mehr, erfahrt ihr jetzt.

Der eine oder andere mag es immer noch nicht so recht glauben, aber noch diese geht mit der Bundestagswahl eine wahre Ära zu Ende. Bundeskanzlerin Angela Merkel, die uns sechszehn Jahre lang durch schwere Zeiten wie die Finanzkrise, die der Flüchtlinge oder derzeit die Corona-Pandemie führte, wird von einem Nachfolger abgelöst. Zur Auswahl steht dabei unter anderem der Kanzlerkandidat der SPD, Olaf Scholz, welcher in den vergangenen Wochen ein wahres Umfragehoch erfuhr. Auch das dritte Triell am letzten Sonntagabend änderte nichts an seinem Vorsprung gegenüber seiner Konkurrenten Annalena Baerbock und Armin Laschet. Da der Sozialdemokrat also echte Chance auf die Nachfolge von Angela Merkel hat, wollen wir mehr über den einstigen Bürgermeister Hamburgs erfahren, der uns bereits im exklusiven GRAZIA-Interview über die Ziele seiner Partei aufklärte. Was ihr über das Privatleben des erfahrenen Politikers in Hinblick auf seine Ehefrau, sein Studium und sein Einkommen wissen müsst, lest ihr jetzt.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Olaf Scholz: Ausbildung, Studium und Co.

Am 14. Juni 1958 geboren, wuchs Olaf Scholz mit seinen Eltern und seinen zwei Brüder in Hamburg im nordöstlichen Stadtteil Rahlstedt auf. Seine Leidenschaft für die SPD entdeckte der heutige Kanzlerkandidat dabei schon früh und trat mit gerade einmal 17 Jahren in die Partei der Sozialdemokraten ein. Außerdem studierte der einstige Bürgermeister der Hafenstadt Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg und arbeitete daraufhin als Fachanwalt für Arbeitsrecht. 1998 wurde Scholz schließlich in den Bundestag gewählt.

Olaf Scholz privat: Seine Ehefrau Britta Ernst und Hobbys

Nicht nur im Hinblick auf seine politische Karriere war das Jahr 1998 ein besonders spannendes für Olaf Scholz, auch im Privaten wagte der SPD-Spitzenkandidat den großen Schritt und nahm Britta Ernst zu seiner Frau. Heute wie auch früher ist das Paar glücklich verheiratet und lebt gemeinsam in Potsdam. Kinder bekamen Scholz und seine Frau Britta allerdings nie. Was der erfahrene Politiker in seiner Freizeit unternimmt, ist außerdem kein Geheimnis. Im Video-Interview mit der Brigitte (ab Minute: 14:30) verriet Scholz, dass er joggt, um sich fit zu halten. Seine Frau Britta habe ihn hierzu motiviert.

Olaf Scholz: Sein Weg als Politiker

Als Politiker ist Olaf Scholz längst erfahren und blickt dank seines Eintrittes in die SPD und dem Einzug in den Bundestag 1998 auf eine lange Karriere zurück. 2001 wurde Scholz außerdem Hamburger Innensenator, bekleidete von 2007 bis 2009 das Amt des Bundesministers für Arbeit und Soziales und wurde 2011 erster Bürgermeister der nordischen Hansestadt. 2018 verließ er diese Position, um in Berlin das Bundesministerium der Finanzen zu leiten. Kritik wurde gegen den Politiker bislang aufgrund des Wirecard-Bilanzskandals und dem Cum-Ex-Skandals der Warburg-Bank laut. Nun strebt der 63-Jährige das Amt des Bundeskanzlers an. Im Interview mit GRAZIA formulierte der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten konkret, weshalb er die richtige Wahl ist: "Ich bringe Erfahrung mit, den richtigen Kompass und bin immer mit vollem Herzen bei der Sache: Ich will, dass Deutschland – also wir alle – gestärkt aus der Corona-Pandemie und durch die 20er Jahre kommen."

© Getty Images

Einkommen: So viel verdient Olaf Scholz

Was ein Politiker in der Position von Olaf Scholz verdient, haben auch wir uns schon einmal gefragt. Im Interview mit der Bild-Zeitung klärte der ehemalige Bürgermeister Hamburgs im Juni 2021 diese Frage auf und verriet: "Gut 200.000 Euro brutto im Jahr." Wie seine Politik aussehen soll, beschrieb der SPD-Spitzenkandidat außerdem dem Magazin: "Ich finde es richtig, wenn jemand mit einem so hohen Einkommen wie ich mehr Steuern zahlt". Wie er Steuern gerechter machen will, was er für alleinerziehende Mütter tun möchte und wie er berufliche Leistungen wieder mehr anerkennen will, lest ihr übrigens auch in unserem Interview mit Olaf Scholz

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen