Hot Stories

Oliver Pocher: Twitter-Zoff mit Boris Becker

Von GRAZIA am Dienstag, 1. Oktober 2013 um 09:59 Uhr

Oops, was war denn da los? In der Nacht zum Montag ging es auf Twitter heiß her. Tennislegende Boris Becker und Comedian Oliver Pocher lieferten sich ein öffentliches Wort-Duell.

Bei dem Streit ging es um Boris Beckers neue Biografie "Das Leben ist kein Spiel“. In diesem schreibt Becker über seine Ex-Verlobte Sandy Meyer-Wölden, die mit Pocher verheiratet ist und Alessandra Pocher heißt. Becker wirft ihr vor, dass es ihr in ihrer Beziehung nur um Ruhm und öffentliche Bekanntheit ging.

Obwohl Oliver Pocher und Alessandra inzwischen getrennt leben, ließ der Comedian das nicht auf sich sitzen und twitterte: "Ganz einfach: Leg Dich nicht mit einem POCHER an!! Und solange meine Frau meinen Namen trägt, überlegst Du Dir demnächst …" - und in einer zweiten Nachricht: "was du für einen Schwachsinn schreibst!".

Pocher lud Becker sogar in seine RTL-Show "Alle auf den Kleinen“ ein, bei dem er sich in mehreren Spielen gegen drei Gegener misst.
Die Tennislegende interessierte das aber nicht weiter. Er versetzte Pocher einen Seitenhieb und wünschte ihm viel Spaß bei seiner „teurenScheidung.

Inzwischen äußerte sich Oliver Pocher zum Twitter-Streit und bezeichnete Beckers Zeilen über seine Frau Alessandra als „unverschämt“. Er sähe sich daher in der Position die Mutter seiner Kinder in Schutz zu nehmen. Nächstes Mal vielleicht aber doch lieber privat, Herr Pocher!

 

Themen
Alessandra Pocher,