Hot Stories

Olivia Jones zieht ins DSDS-Loft

Von GRAZIA am Freitag, 8. März 2013 um 11:51 Uhr

Läster-Schwester und Kult-Transe Olivia Jones zieht zu den Kandidaten ins DSDS-Loft und wird bei den Live-Shows künftig das Ruder in die Hand nehmen. Jones soll die Show aus dem Quotenkeller holen...

Die Dschungel-Queen der Herzen soll künftig ein Auge auf die zehn verbliebenen DSDS-Teilnehmer werfen und dafür sogar in das Loft der Kandidaten einziehen.

Ob sie die Liebe Hausmutti oder den Hausdrachen gibt, liegt ganz bei ihren neuen Mitbewohnern: „Ich bin die neue Hausmutti oder auch der neue Hausdrachen. Von meinen 26 Jahren Erfahrung im Showbusiness will ich den Kandidaten etwas mitgeben, sie unterstützen, aber auch in die Mangel nehmen, wenn sie Blödsinn machen.“

Und auch auf den Umgang mit dem Pop-Titan Dieter Bohlen konnte sich Olivia in zwei Wochen Dschungel-Camp bereits bestens vorbereiten: „Da ich mich mit Kakerlaken auskenne, bin ich auf Dieter bestens vorbereitet.“

Obwohl DSDS mit etwa 4 Millionen Zuschauern noch immer zu den meistgesehenen Castingshows gehört, kämpft der Sender mit sinkenden Einschaltquoten.

Olivia soll das nun ändern und wurde von RTL kurzerhand zur „Kandidaten-Betreuerin“ umfunktioniert. Nicht nur im Loft, sondern auch während der Live-Shows wird Jones hinter den Kulissen moderieren und ihre Schützlinge interviewen.

Ob sich die „Mutti“ gegen Dieter Bohlen durchsetzen kann und wie er...äähh sie sich als Herbergsmutter schlägt, ist ab dem 16. März 2013 um 20:15 Uhr auf RTL zu sehen.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!