Hot Stories

Opa Charles in Plauderlaune: Er verrät neue, süße Details über Prinzessin Charlotte

Von Claudia am Freitag, 12. Juni 2015 um 09:57 Uhr
Hach, so mögen wir die Royals! Prinz Charles verriet jetzt bei einem öffentlichen Termin, wie es Kate Middleton, Prinz William und der neugeborenen Prinzessin Charlotte geht.

Hey, Prinz Charles (66), erzähl doch mal...! Normalerweise halten sich die Royals ja gern bedeckt, wenn es um private Dinge geht – bei Kate Middleton (33), Prinz William (32) und Co., durften wir aber in der Vergangenheit immer wieder erleben, wie sie auf öffentlichen Terminen gerne aus dem Nähkästchen plauderten.

Der zweifache (und sicher ziemlich stolze) Opa Charles, wollte es sich bei einer Veranstaltung in Clarence House, bei der er Veteranan aus dem Zweiten Weltkrieg empfang, jetzt ebenfalls nicht nehmen lassen, Details über die kleine Charlotte zu verraten.

Er ist in Charlotte verliebt

Einer der Anwesenden verriet: „Wir redeten über Enkelkinder und er sagte, dass Prinzessin Charlotte durchschlafe und viel einfacher sei als Prinz George." Aha! Also das haben sich Kate und William aber wirklich verdient – George machte es seinen Eltern in den ersten Wochen und Monaten alles andere als leicht. 

Und schon während der Eröffnung des „Poundbury Cancer Institute" konnte man ganz genau hören, wie unheimlich verliebt Charles in seine Enkelin ist: „Ich hatte sehr auf ein Mädchen gehofft. Prinzessin Charlotte ist wunderschön. Ich wollte eine Enkelin, die sich um mich kümmern kann, wenn ich alt bin." Die letzte Anmerkung war natürlich nur ein Scherz!

Ach herrlich! Und schon wieder haben wir diese wunderbare Familie noch ein bisschen mehr in unser Herz geschlossen!