Hot Stories

Oscars 2018: DAS sind die lustigsten Momente

Von Marvena am Montag, 5. März 2018 um 13:51 Uhr

Auf der wichtigsten Preisverliehung der Filmbranche – wir sprechen selbstverständlich von den Oscars – ging es im Dolby Theatre in Los Angeles nicht immer nur ernst zu...

Am vergangenen Sonntag hieß es wieder "The Oscar goes to..." – da die besten Filme und Schauspieler bereits ausgezeichnet wurden, wollen wir heute die lustigsten Momente der 90. Academy Awards noch einmal Revue passieren lassen. 🎉

Jimmy Kimmel witzelt über einen legendären Fauxpas

Die Eröffnungsrede für eine so große Verleihung, wie die Oscars, ist sicherlich nicht leicht. Doch Moderator Jimmy Kimmel schaffte es mit einer Anspielung auf den Fauxpas von 2017, als die Laudatoren Faye Dunaway und Warren Beatty fälschlicherweise "La La Land“ statt "Moonlight" als besten Film ehrten, die Stimmung unter den Gästen aufzulockern. Er warnte die Nominierten vor: "Wenn ihr dieses Jahr euren Namen hört, steht nicht gleich auf..." und sorgte damit für großes Gelächter im Saal.😂

Jennifer Lawrence steigt über Stühle

Jennifer Lawrence ist ein Garant für lustige Momente auf Preisverleihungen. Nachdem sie auf den Academy Awards 2013 zu ihrem Oscar stolperte, brachte sie uns am vergangenen Sonntag mit einer weiteren lustigen Aktion zum Lachen. In der einen Hand den Wein und mit der anderen Hand das Kleid hochgerafft, steigt die Schauspielerin über die Stühle des Dolby Theatres in Los Angeles, um sich ihren Weg zum nächsten Gesprächspartner zu bahnen. Könnten auch wir sein...👀

© Getty Images

Margot Robbie legt selber Hand an

Kleine Fauxpas passieren auf großen Verleihungen häufiger. So souverän, wie die Oscar-Nominierte Margot Robbie am vergangenen Sonntag, hätten jedoch die Wenigsten reagiert. Der Träger ihres Kleides hatte sich gelöst und statt auf einen Stylisten zu warten, fragte die Beauty nach Nadel und Faden und nähte ihn sich selber wieder an.👏

Die Vorstellung, dass sich die 27-Jährige auf der Damentoilette ihr Dress wieder zusammennäht, bringt uns schon ein wenig zum Schmunzeln...

Tiffany Haddish & Maya Rudolph stehen Barfuß auf der Bühne

Wer kennt es nicht? Nach spätesten einer Stunde auf Highheels fangen die Füße an zu brennen und man möchte am liebsten in bequeme Schlappen schlüpfen. Was die meisten Frauen nicht wagen würden, haben Tiffany Haddish und Maya Rudolph auf den 90. Academy Awards am vergangenen Sonntag einfach getan. Die beiden Schauspielerinnen standen in wunderschönen Roben auf der Bühne, trugen ihre Highheels in der Hand und hatten Hausschuhe von UGG an den Füßen. Ihr Kommentar dazu: "Wir sind so glücklich hier sein zu dürfen, aber unsere Füße tun weh".😂

Nicole Kidman crasht Sandra Bullocks Interview

Während Sandra Bullock, die bereits 2010 mit dem wohl begehrtesten Preis ever ausgezeichnet wurde, auf dem roten Teppich interviewt wurde, schlich sich Schauspielkollegin Nicole Kidman von hinten an. Als der "Oceans 8"-Star dies bemerkte, offenbarte sie der Reporterin: "Sie tut es schon wieder. Nicole Kidman muss sich immer in meine Angelegenheiten einmischen.". Daraufhin witzelten die beiden Beauties über ihre gemeinsame Zeit, während des Drehs für den Film "Zauberhafte Schwestern" und plauderten ein wenig aus dem Nähkästchen "Wir haben darüber geredet, wann wir das Fotoshooting machen wollen und dann habe ich sie gefragt, ob sie Tequila holen kann. Sie kam zwar mit dem falschen Tequila, doch wir haben ihn trotzdem getrunken."🍸

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!