Hot Stories

Party-Attraktion: Lindsay Lohan ist käuflich

Von GRAZIA am Mittwoch, 19. Dezember 2012 um 10:30 Uhr

Ob das wirkliche eine lukrative Geschäftsidee ist? Lindsay Lohan s Agentur '123 Talent' bietet die hochverschuldete Schauspielerin nun als Gast-Star für Hochzeiten und Bar Mitzvah-Feste an …

Zu vermieten – dieses Schild, könnte sich Lindsay Lohan eigentlich um den Hals hängen: Wie die New York Post berichtet, verfasste Lilos Künstleragentur folgende Email: "Bucht jetzt eine der größten Hollywood Filmstars – Lindsay Lohan!"

Jede Art von Events sei möglich, der Preis für eine Buchung wird allerdings nicht erwähnt.

Günstig wird es sicher nicht, denn schließlich muss Lindsay der Agentur ja auch mal wieder Geld bringen und zur Begleichung ihrer eigenen Schulden und für ihren Luxus-Lifestyle soll ja schließlich auch noch etwas übrig bleiben.

Vielleicht bucht Charlie Sheen sie ja: Der Skandalschauspieler schenkte der Skandalnudel – also seiner Schwester im Geiste – neulich ganz großzügig 100.000 Dollar (knapp 75.000 Euro).

Jede Buchung könnte Lindsay entgegenkommen, denn sie braucht das Geld dringender als gedacht! Der vorbestraften Schauspielerin droht eine 245-tägige Haftstrafe wegen Fahrerflucht und einer Prügelei mit einer anderen Frau.

"Lindsay ist mit der Aussicht, wieder ins Gefängnis zu gehen, überfordert und glaubt, dass ein Psychiater ihr durch diese harte Zeit ihres Lebens helfen kann. Lindsay hat allerdings ein riesiges Problem; sie kann es sich nicht leisten, einen guten Psychiater zu bezahlen, weil sie buchstäblich kein Geld hat“, verrät ein Insider im Gespräch mit radaronline.

Puh, vielleicht sollten wir La Lohan für unsere nächste Weihnachtsfeier buchen ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!