Hot Stories

Party in the USA: Miley Cyrus spendet Kleidung

Von GRAZIA am Freitag, 15. Oktober 2010 um 10:58 Uhr

In Los Angeles leben die größten Stars, die schönsten Schauspielerinnen - und ab sofort auch die bestangezogenen Obdachlosen. Miley Cyrus spendete einen großen Teil ihrer Garderobe an eine Armen-Einrichtung.

Wenn Ihnen in den nächsten Tagen Obdachlose in neonfarbenen Fransen-Tops, Chanel-Booties und Ed Hardy-Caps begegnen, wundern Sie sich nicht: Miley Cyrus hat mal wieder ihren Kleiderschrank ausgemistet.

Gleich zehn (!) Müllsäcke voll mit Kleidung brachte die großzügige Sängerin bei einer Obdachlosen-Einrichtung in Los Angeles vorbei. Schöne Idee! Wir hoffen allerdings, es war auch was Nicht-Bauchfreies dabei ...