Hot Stories

"Aladdin": Sind unsere zwei Lieblingsstars bei der Realverfilmung dabei?!

Von Jenny am Mittwoch, 24. Januar 2018 um 10:00 Uhr

Die ersten Darsteller für die Realverfilmung von "Aladdin" stehen bereits fest. Nun sollen sich zwei unserer liebsten Celebrities für den Klassiker zusammentun und wir flippen aus…

Auf eine Neuverfilmung des Disney-Klassikers "Aladdin" freuen wir uns bereits seit mehreren Monaten. Nachdem der Produzent Guy Ritchie zunächst große Schwierigkeiten hatte, die perfekte Besetzung für den Jungen aus Akkrabar und die anderen Stars des Kinostreifens zu finden, wurde bekannt, dass sogar Hollywood-Größen wie Will Smith am Filmprojekt mitwirken. Nun wurden Spekulationen laut, wer den wohl beliebtesten Song des Films "A Whole New World" singen darf und wir könnten uns eine bessere Kombi kaum erträumen…😍

Selena Gomez und Zayn Malik: Singen sie für "Aladdin" im Duett?!

Hach… wie haben wir in unserer Kindheit schmachtend bei dem Track "A Whole New World" vor der Röhre gesessen und uns sehnlichst einen charmanten Kerl wie Aladdin mit seinen fliegenden Teppich gewünscht... Auch wenn wir Jahre später der Realität ins Auge sehen und uns eingestehen müssen, dass dieser Traum wohl kaum in Erfüllung gehen wird, verzauberte uns jetzt das Gerücht, Selena Gomez und Zayn Malik würden sich für einen Song des Films zusammentun. 👏🏼

Nicht nur unsere Herzen schlagen bei dieser News höher, die gesamte Internetgemeinde flippte aus, als der Fanaccount Selena Gomez Source schrieb: "Gerücht: Selena Gomez und Zayn Malik werden angeblich bei einem Song für die kommende Realverfilmung des Disneyfilms "Aladdin" zusammenarbeiten."

So reagieren die Fans auf die Neuigkeit

Die Fans der beiden Musiker teilten via Twitter ihre Reaktionen und brachten ihre Freude dort zum Ausdruck. Ein User fragte: "Hat Gott gerade meine Gebete erhört?!?!" Ein weiterer schrieb: "Ich würde es lieben..." Bisher bestätigte allerdings weder der einstige Disney-Star noch Gigi Hadids Liebster das Gerücht. Die Plattform Shady Music Facts teilte jedoch einen Tweet, in dem es heißt: "Zayn Malik und Selena Gomez waren beide heute in New York, um an ihrer Musik zu arbeiten. Sind sie etwa wegen einer Zusammenarbeit hier gewesen?"

Für den 25-Jährigen wäre es nicht die erste Kooperation für einen Track eines Kinofilms. Bereits im vergangenen Jahr heizte der ehemalige "One Direction"-Star uns gemeinsam mit Taylor Swift im Film "Shades of Grey" ein. Wir werden uns allerdings noch ein wenig gedulden müssen, denn der Disney-Klassiker wird erst im Mai 2019 als Realverfilmung released. Bis dahin schauen wir uns doch gerne nochmal bei einer kuscheligen Girls-Night mit der besten Freundin das Original von "Aladdin" an. 👯

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

Themen