Hot Stories

Angelina Jolie: So wollte sie die Ehe mit Brad Pitt retten

Von jenny am Mittwoch, 6. Dezember 2017 um 10:30 Uhr

Die Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt war für uns alle ein Schock. Nun verriet die Schauspielerin endlich wie sie die Ehe ursprünglich retten wollte...

Angelina Jolie und Brad Pitt galten ein Jahrzehnt als eines der Traumpaare in Hollywood. Sie bewiesen, dass die wahre Liebe nicht nur ein Mythos ist und managten gleichzeitig ihre Großfamilie. Die einstigen Lovebirds haben sechs gemeinsame Kinder und nicht nur deshalb, sondern auch aufgrund ihrer Hochzeit, die erst im Sommer 2014 auf ihrem Anwesen in Südfrankreich stattfand, waren wir und alle anderen Fans des It-Couples mehr als überrascht, als die Trennung publik wurde. Der anschließende Rosenkrieg, der sogar dazu führte, dass die Polizei gegen den Schauspieler ermittelte, wirft bist heute einen Schatten auf das einstige Glück. 💔

Angelina Jolie und Brad Pitt: Ein gemeinsamer Film für die Liebe

Nachdem bereits über die Trennungsgründe spekuliert wurde, sprach Angelina Jolie nun endlich in einem erneuten Interview Klartext. Laut des People Magazins erklärte sie dem Hollywood Reporter, dass sie die Beziehung zu Brad Pitt nicht kampflos aufgab – ihr neuster Streifen "By the Sea" sollte eine wesentliche Rolle spielen: "Wir haben uns bei Dreharbeiten kennengelernt und immer gut zusammengearbeitet. Ich wollte, dass wir an einem ernsthaften Projekt zusammenarbeiten und dachte, dass es ein guter Weg sei, miteinander zu kommunizieren. In mancher Hinsicht hat es funktioniert und wir haben einiges gelernt." Weiter fügt die sechsfach-Mom hinzu: "Aber da war währenddessen eine belastende Situation, die sich fortgesetzt hat und das lag nicht am Film. Es war etwas, mit dem wir umgehen mussten – Dinge passieren aus verschiedenen Gründen."

Der Film, bei dem die 42-Jährige selbst die Hauptrolle und die Regie übernahm, handelt von einem verheirateten Ehepaar, das mit Kommunikationsproblemen zu kämpfen hat, daran scheitert ein Baby zu bekommen und sich aus diesem Grund immer mehr voneinander entfernen. Über die gemeinsame Arbeit am Set und den fertigen Streifen erklärte die Schauspielerin im Interview: "Ein Stück Kunst kann etwas sein, dass heilend wirkt oder etwas sehr schwieriges", und weiß: "Was auch immer es war, vielleicht hat es einige Dinge nicht gelöst, aber wir haben etwas kommuniziert, das kommuniziert werden musste." Nach den Worten von Angelina Jolie scheint ein Liebescomeback mit Brad definitiv ausgeschlossen zu sein. Die beiden Hollywood-Stars sollen sich zur Zeit nichts mehr zusagen haben. Wir sind dennoch gespannt, wie sich ihr Verhältnis weiter entwickeln wird, denn die beiden haben ihre sechs gemeinsamen Kinder, die sie für immer verbinden werden. ❤️

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!