Hot Stories

Bei den Kardashians hängt der Haussegen schief

Von Laura V. am Sonntag, 23. April 2017 um 17:24 Uhr

Die Kardashians sind ja bekannt für ihre vielen Verpflechtungen und Dramen. Doch die Autobiographie von Caitlyn Kenner sorgt nun für ziemlich starken Gegenwind innerhalb der Familie.

Momentan läuft es für die Kardashians eher nicht sonderlich gut und ausgerechnet jetzt bringt Caitlyn Jenner ihre Biographie auf den Markt mit pikanten Details unter anderem über das Liebesleben zwischen ihr und Ex-Frau Kris Jenner.

Ich weiß, dass das viele brennend interessiert. Wir haben es sehr oft getan und es war guter Sex. Allerdings war es wie für mich in der Highschool. Ich fühlte mich niemals völlig wohl dabei.

Einer gefallen diese Aussagen allerdings gar nicht

Kris Jenner findet das Ganze leider alles andere als witzig und ist scheinbar sauer durch das Haus gelaufen, als sie das erste Mal davon erfahren hatte. Im Teaser zu neuen Folge von "Keeping Up With The Kardashians" schäumt sie regelrecht vor Wut, nachdem sie das Manuskript des Buchs gelesen hat. "Ich war noch niemals im Leben so wütend. Mir reicht's jetzt", brüllte Kris in die Kamera. Ohje....

Auch die anderen Kardashian-Mitglieder wenden sich ab

Seit neuestem steht Caitlyn so gut wie alleine da. Sie selbst sagt darüber: "Es ist distanzierter geworden". Sie wisse nicht, ob es mit ihrer Geschlechtsumwandlung zu tun habe oder weil alle so beschäftigt seien. Jedenfalls würde sie im Prinzip nie angerufen. Ihre leiblichen Kinder würden sich zwar schon ab und an bei ihr melden, ansonsten sei sie es aber, die den Kontakt suche. Sie wisse allerdings auch, dass sie als Vater in den vergangenen Jahren teilweise versagt habe, was sie selbst auch als unverzeihlich sieht.