Hot Stories

Bekommt Kim Kardashian wirklich ihr drittes Kind?!

Von Jenny am Donnerstag, 22. Juni 2017 um 14:26 Uhr

Wir wussten schon lange, dass Kim Kardashian sich nichts sehnlicher als ein drittes Kind wünscht und jetzt wird der Traum endlich wahr...

Kim Kardashian hat es schon längst in der Reality-Show "Keeping up with the Kardashians" angekündigt: Die Frau von Rapper Kanye West will unbedingt ein drittes Kind bekommen! Für ihren größten Traum will Kim trotz möglicher Gefahren, auf die sie ihr Arzt deutlich hingewiesen hat, alles geben. Bereits seit längerem ist bekannt, dass die 36-Jährige ein Loch in ihrer Gebärmutter hat. Aufgrund dessen wäre eine weitere Schwangerschaft für sie lebensgefährlich – dennoch kann die Beauty an nicht anders, als an weiteren Nachwuchs zudenken…

Kim und Kanye: Alle Details zur Leihmutterschaft

Die amerikanische Elle berichtet jetzt, dass das Paar eine Agentur für Leihmütter engagiert hat, damit eine von ihnen ihr drittes Kind austrägt. Aufgrund ihrer Krankheit, hatte Kim bereits mit einer anderen Mutter gesprochen, die selbst auch eine Leihmutter für ihre Schwangerschaft nutzte. Ihre größte Angst: Das Kind nicht auf die gleiche Art und Weise lieben zu können, wie ihre anderen Beiden. Der Reality-Star erzählt ihrer Mutter Kris Jenner in ihrer Show: "Ich komme mehr und mehr zu der Entscheidung, dass ich nicht noch ein Kind selbst bekommen kann. Also sollte ich mich mit Leihmutterschaften auseinandersetzen." TMZ schreibt, dass das Paar insgesamt ca. 52,000 Euro in 10 Monaten an die Agentur zahlt, die ihre Leihmutter betreut. Sollten es mehrere Kinder sein müssen Kimye pro Kind 5,500 Euro extra zahlen. Für den Fall, dass die Leihmutter aufgrund der Schwangerschaft Orange verlieren sollte, die nicht reproduktiv sind, erhält sie 4,500 Euro.

Bevor sie sich für die Leihmutterschaft über eine Agentur entschied, hatte die Brünette sogar ihre Schwester Khloé für die Schwangerschaft in Erwägung gezogen, nachdem auch eine Operation an ihrem Uterus den Zustand des Reality-Stars nicht verbesserte. Auch das Model Chrissy Teigen hatte sich der Kardashian West als Leihmutter angeboten: "Ich würde sofort ihre Leihmutter sein", erzählt das Model. "Ich habe den Prozess der Schwangerschaft total genossen." Wir sind definitiv gespannt gespannt, welche weiteren Baby-News uns aus dem Hause Kimye demnächst erreichen werden... 👶🏽💗

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.