Hot Stories

Beyoncé bekommt DIESEN Geburtstagskuchen und wir rasten aus

Von Linnea am Donnerstag, 7. September 2017 um 12:17 Uhr

Am vergangenen Wochenende feierte Beyoncé ihren 36. Geburtstag und bekam eine ganz besonders köstliche Leckerei…

Was man einer Lady schenken sollte, die bereits alles besitzt, zeigten uns in der vergangenen Woche Rapper JAY-Z und die BFFs und Weggefährten von Beyoncé, die sich für die "Halo"-Interpretin, die erst im vergangen Juni ihre Zwillinge zur Welt brachte,  ein ganz besonderes Präsent ausgedacht hatten. Doch natürlich wäre ein Geburtstag (oder im Falle von der Sängerin ihr "Bey Day") nicht was er ist, hätte es nicht auch einen köstlichen Cake geben, der einem schon beim bloßen Anblick das Wasser im Munde zusammen laufen ließ. Deswegen wundert es uns nicht, dass die 36-Jährige einen Kuchen bekam, der definitiv einer Königin würdig gewesen ist…👸💕

Beyoncé: Selbst ihr Geburtstagskuchen ist königlich🎂👑

Für die "Lemonade"-Interpretin setzte sich die Bäckerei "Cake Life Bake Shop" mächtig ins Zeug und zauberte der Wifey von JAZ-Z einen Kuchen, den sie nicht so schnell vergessen dürfte: Die dreistöckige schwarze Torte wurde mit einem, von goldfarbenen Marmor inspirierten Zuckerguss versehen, der sich einmal um die gesamte Leckerei zog. Laut des Philadelphia Magazines hatte das Team rund um die Köstlichkeit keine Ahnung, für wen sie den Cake kreieren würden, als sie den Auftrag bekam. Co-Owner Lilly Fischer wusste lediglich von einer geheimen Anfrage mit wenigen Details und verriet, dass sie erst bei der Lieferung zum Festival, bei dem der Rapper und seine Ehefrau performten, geahnt habe, um wen es sich bei der Kundin handelt: "Es war einfach unglaublich. Jeder hier weiß, dass ich Beyoncé liebe… wir haben die gesamte Woche nur ihre Songs gehört." Haaach, wir sind uns sicher, dass die Mum von Tochter Blue Ivy sehr happy gewesen ist.🎂

Übrigens gab uns die Founderin der Bäckerei, die für den Superstar auch gleich noch Kekse in Form von Kronen und zwei weiteren kleinen Kuchen mit Bienen kreierte, noch ein paar heiße Hinweise zu der atemberaubenden Torte, bei der ihr und ihrem Team freie Hand gelassen wurde: Die Köstlichkeit, an der wir uns kaum satt sehen können, bestand aus einem Honig-Lavendel-Cake, der mit Kristallen aus Zucker und in gold getränkten Cookies verziert wurde. Geht es noch köstlicher? Wir glauben kaum… Natürlich bekam die Leckerei, die definitiv von Beyoncés hammermäßiger Performance bei den diesjährigen Grammys inspiriert gewesen ist, als Highlight auch noch einen Heiligenschein als Topping. Da fällt uns definitiv nur eines ein, nämlich Goals!👑

Falls Beyoncé in ihrem nächsten Leben als Torte wiedergeboren wird, sind wir uns sicher, dass sie als dieser königliche Cake in Erscheinung tritt…👸💗

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/