Hot Stories

Beyoncé feiert eine afrikanische Baby Shower Party

Von LauraV am Sonntag, 21. Mai 2017 um 15:46 Uhr

Es dauert nicht mehr lange bis Beyoncé und Ehemann Jay Z erneut Eltern werden. Doch bevor es für die Sängerin in den Kreißsaal geht, wurde noch einmal kräftig gefeiert. Enge Freunde und die Familie kamen zusammen, um einen Baby Shower unter dem Motto „Carter Push Party.

Gegen 14 Uhr kamen die ersten Gäste bei der Party, die in einem privaten Anwesen in Beverly Hills steht, an und feierten Beyoncé. Zu den Gästen zählten unter anderem Serena Williams, La La Anthony, Vanessa Bayer, Kelly Rowland und Michelle Williams. 

Die Zwillinge werden schon sehnsüchtig erwartet

Mama Tina Knowles gewährte uns einen Einblick in die wilde Sause und postete auf Instagram ein Video von der Party, die im afrikanischen Stil gehalten wurde und nach einer Menge Spaß aussah. Beyoncé soll die ganze Zeit bauchfrei herumgelaufen sein und jedem ihren Babybauch gezeigt haben, der mit Henna bemalt war. Auch Blue Ivy durfte natürlich nicht fehlen und küsste und streichelte ihn immer wieder. 

Im Garten erwartete die Gäste ein afrikanischer Thementag mit einer großen Pool-Party, Flößen und einer Limonaden-Bar für die Kinder. Ein Insider erzählte ‘E! News’ anschließend:

Die Party war sehr familienfreundlich mit Blue Ivy und vielen ihrer Freunde, die durch den Garten liefen. Es wurde ein großes Zelt errichtet, in dem alles afrikanisch eingerichtet worden war mit großen Lounge-Ecken und Kissen. Die Tische waren dekoriert mit Laternen, Holz-Elefanten und pinken und weißen Rosen. Zudem hatten sie einen Henna-Tattoo-Künstler vor Ort, afrikanische Tänzer und Trommler. Als Verpflegung wurde ein riesiges Soul-Food-Buffet aufgebaut.

Wenn das mal nicht nach einer rundum gelungenen Party klingt!