Hot Stories

Es ist offiziell: Taylor Swift released ein neues Album

Von Frederika am Donnerstag, 24. August 2017 um 09:42 Uhr

Sängerin Taylor Swift kündigt ihr neues Studioalbum an und was uns da erwartet, scheint so ganz anders, als alles zuvor...

Was ist bloß bei Taylor Swift los? Seit Monaten lässt sich die Sängerin nicht in der Öffentlichkeit blicken, soll sich in großen Koffern aus ihrem Haus tragen lassen und schweigt sogar, für sie sonst ganz untypisch, zu ihrer neuen Beziehung mit Schauspieler Joe Alwynund jetzt auch noch das: Die 27-Jährige löschte sämtliche Instagram-Bilder, entfolgte allen Accounts, die sie zuvor unterstützt hatte und auch ihre Profilbilder auf Facebook und Twitter sind plötzlich verschwunden. Schön und gut – sie wäre nicht der erste Star, der eine Pause von sozialen Netzwerken bräuchte, doch eins verwundert uns dann doch: Auch die Website der zehnfachen Grammy-Gewinnerin ist scheinbar offline und zeigt nichts weiter als einen schwarzen Bildschirm.

Taylor Swift löscht Instagram-Account

Taylor Swift ist plötzlich offline – aus diesem Grund?

Da mag der ein oder andere schon Angst gehabt haben, nach dem Prozess gegen Grapsch-DJ David Mueller habe sich Taylor endgültig dafür entschieden, ihrer Karriere den Rücken zu kehren, doch ihre Fan-Gemeinde hat eine ganz andere Vermutung: Der Popstar soll endlich ein Comeback planen! Immerhin: Buddy Ed Sheeran und Kollege The Weeknd hatten vor der Veröffentlichung ihrer neusten Alben eine ähnliche Taktik. Erst komplette Stille, dann endlich ein neuer Post – das Cover-Bild zu ihrer neuen Musik. Wir geben zu: Sollte Taylor Swift Ähnliches im Schilde führen, wäre unsere Freude riesig und wir hätten endlich wieder eine Playlist, die wir rauf und runter hören könnten. Denn auch wenn die ehemalige Country-Sängerin mit ihrer Persönlichkeit bei einigen anstößt – für Ohrwürmer sorgen ihre Songs allemal.

Taylor Swift stiehlt der Sonnenfinsternis die Show

Eigentlich sollte diese Woche die Sonnenfinsternis im Mittelpunkt aller Aufmerksamkeit stehen, wäre da nicht Taylor Swift, die sich kurzum dazu entschied uns alle mit einem epischen Comeback zu verwirren. Es scheint, als würden wir mit unseren Vermutungen über das Social Media Blackout der Sängerin genau richtig liegen. Am vergangenen Montag teilte die BFF von Blake Lively via Instagram eine ziemlich kurze und gruselige Videosequenz einer Schlange und ihre Fans sind sich nun sicher: TayTays neue Single wird noch diese Woche released! Der Post der Blondine hat natürlich auch uns hellhörig gemacht und deshalb haben wir uns direkt umgeschaut und siehe da, es gibt noch einen weiteren Hinweis, der auf eine musikalische Rückkehr der 27-Jährigen hindeutet und uns direkt ausflippen lässt: Joseph Kahn, der auch bereits ihr legendäres Musikvideo zum Song "Bad Blood" kreierte, tweete: "in 30 Minuten, als ein Zeichen der Macht, wird @taylorswift13 die Sonne verhüllen… Leute bitte guckt nicht direkt in die Sonne wegen dieses Tweets. Danke." Wir geben zu: Der Post ist mehr als mysteriös, aber lässt uns weiter auf einen neuen Hit der Beauty hoffen. 😱

Taylor Swift: Endlich erscheint ihr neues Album! 😍

Wir haben spekuliert und gespannt gewartet und jetzt ist es endlich offiziell bestätigt: Taylor Swift bringt am 10. November ihr 6. Studioalbum auf den Markt, nach unglaublichen drei Jahren ohne Record. Und wir sind und ganz sicher, dieses Album wird es in sich haben. Schon der Titel, "Reputation", verrät uns, dass Taylor wohl noch mit einigen Kandidaten abrechen wird. Von ihrem Cover, das die Beauty ebenfalls via Instagram mit ihren Fans teilte, blickt sie uns leicht herausfordernd mit erhobenem Kinn an. Der dunkle Lippenstift, die Haare im Wet-Look, der Choker und die Newspaper-Schrift auf dem Album lassen uns auf eine ganz andere Taylor hoffen, als sie es noch zu Zeiten des preisgekrönten Vorgängers 1989 war. Die erste Singleauskopplung soll Donnerstagnacht veröffentlicht werden. Wir kriegen bei diesem Gedanken jetzt schon Schnappatmung. 

In Abständen hatte Taylor noch zwei weitere kurze Videosequenzen einer Schlange geteilt und uns rätseln lassen, wen sie damit meinen könnte. Die Sängerin war in den vergangenen Jahren immer mehr durch ihre eigentümliche Art aufgefallen. Im Interview stellt sie selbst fest: "Die Art, wie der Rest der Welt mich wahrnimmt, hat sich verändert." Dazu haben nicht zuletzt die Streitigkeiten mit ihrer ehemaligen BFF Katy Perry, dem Rapper Kanye West oder seiner Wifey Kim Kardashian beigetragen, die den internationalen "Snakeday" ihrer Erzfeindin TayTay widmete. Ist die Schlange möglicherweise ein Symbol für die anderen Streithähne oder nutzt die 27-Jährige dieses Image nun vielmehr für sich selbst? Zum Glück wird Taylor dieses Geheimnis in der nächsten Zeit lüften. Bis dahin sind wir unglaublich gespannt und können es schon jetzt kaum erwarten, dass endlich Friday ist und sind uns sicher: Wenn dann auch noch eine ähnlich coole Tour, wie die zu ihrem Album "1989" folgen würde, ist die Beauty im Nu wieder ganz oben am Pop-Himmel! 😍

Von GRAZIA bekommst du nie genug? Mode, Stars & Stories liefern wir frei Haus. Du musst nur deine Emails checken. 💁🏼