Hot Stories

Chris Pratt: Erstmals spricht er offen über Scheidung mit Anna Faris

Von Linnea am Donnerstag, 19. April 2018 um 09:02 Uhr

Womanizer Chris Pratt fand jetzt in einem Interview eindeutige Worte über die Scheidung mit seiner Ex-Frau Anna Faris und wir fühlen mit…

Nachdem Chris Pratt und seine Ex-Frau Anna Faris, die als echtes Traumpaar galten und eine Beziehung wie aus einem Bilderbuch führten, im vergangenen August ganz Hollywood (uns eingeschlossen😳) mit der News schockten, sich nach sieben Jahren Ehe endgültig trennen zu wollen, folgte im Dezember 2017, nur vier Monate nach der Bekanntgabe, bereits die Scheidung. Nun fand der "Passengers"-Darsteller, dem erst zu Beginn des Jahres eine neue Romanze mit keiner Geringeren als Schauspielerin Olivia Munn nachgesagt wurde, welche diese sofort dementierte, erstmals eindeutige Worte zu seinem Liebesaus mit der Mutter seines Sohnes Jack und wir fühlen mit dem Hottie mit…

Chris Pratt über die Scheidung mit Anna Faris: "Es ist scheiße"

Während der Pressetour für seinen neuen Film "Jurassic World" verriet der 38-Jährige jetzt im Interview Entertainment Weekly, dass ein Ehe-Aus niemals leicht sei, egal ob man sich in Freundschaft oder Rosenkrieg trennen würde: "Eine Scheidung ist scheiße. Aber am Ende des Tages haben wir ein großartiges Kind, das zwei Eltern hat, die es sehr lieben. Und wir finden einen Weg das alles zu navigieren, während wir Freunde geblieben und nett zueinander sind. Es ist nicht ideal, aber ja, ich denke wir beide machen es aktuell vermutlich besser." Haaach, wir hoffen, dass der 38-Jährige bald wieder jemanden findet, der ihn tröstet (wir würden uns übrigens auch anbieten...😉).

Auch seine ehemalige Ehefrau hat, trotz ihres neuen Glücks mit Kameramann Michael Barrett, mit dem sie schon im vergangenen Herbst küssend bei einem romantischen Bootstrip in Venedig gesichtet wurde, an der Scheidung zu knappern. Erst zu Beginn des Monats hatte Anna nämlich gegenüber der amerikanischen Women's Health erklärt: "Was ich und Chris versuchen, ist offen zu kommunizieren. Wir wiederholen immer, dass es dafür keine Regeln gibt. Wir fühlen eine Menge Liebe und Freundschaft und unser großes Ziel ist es, Jack zu beschützen. Ich schätze meine Familie, meine engen Freunde und mein Kind – das macht den Rest wert." Wir hoffen, dass beide irgendwann wieder richtig happy sein werden…

Eines steht definitiv fest: Dieser Break-up zählt immer noch zu den traurigsten, die wir im vergangenen Jahr erleben mussten…😢

Ihr wollt keine News über Chris Pratt verpassen? Kein Problem:

Affäre mit Chris Pratt: Jetzt spricht Jennifer Lawrence Klartext

Ladies aufgepasst: Chris Pratt zieht sich für euch aus!

Teen Choice Awards 2017: Ohne Miley Cyrus, dafür mit Chris Pratt!