Hot Stories

Chrissy Teigen: Deshalb sind ihre Fans besorgt

Von Jenny am Montag, 21. August 2017 um 11:05 Uhr

Chrissy Teigen ist wirklich für jeden Spaß zu haben. Jetzt zeigt sie sich mit einem neuen Hobby und ihre Fans halte es für nicht gerade ungefährlich...

Wir lieben es, von Chrissy Teigen und ihren vielen Talenten überrascht zu werden. Nachdem sie zuletzt erst mit einer Gesangseinlage im Familienurlaub in Italien begeisterte, zeigt das schöne Model uns jetzt ihre tänzerische Ambition und die scheint einigen ihrer Fans zu halsbrecherisch zu sein... 💃🏼

Am vergangenen Samstag teilte Chrissy Teigen via Instagram ein Video, in dem sie sich in einem goldglänzenden Kleid mit zwei riesigen Schleifen in ihren alten Ballettschuhen auf Zehenspitzen dreht. Im ersten Moment mag der ein oder andere jetzt ganz treffend denken: Autsch! Aber keine Sorge, denn die BFF von Kim Kardashian wird während ihrer Tanzeinlage von ihrem Ehemann John Legend mit voller Tatkraft unterstützt. Da Chrissy sich bereits als ein kleines Mädchen erträumt hat, schwungvolle Drehungen als Ballerina auf das Parkett zu legen, hatte ihr Hubby dem Model die bezaubernden Schuhe schon vor einiger Zeit geschenkt. Auf Instagram erklärt sie unter ihrem Post: "Ich Liebe es, seit ich klein bin beim Ballett zuzuschauen. Ich habe die Schuhe für eine Performance bekommen, die John vor ein paar Jahren für mich plante. Heute Abend habe ich sie anprobiert. Es ist so schwierig. An alle Ballerinen, ich liebe euch so, so sehr." 💕

Chrissy Teigen: Ihre Fans sind besorgt 😱

Wir sind sicher: John Legend ist vermutlich superstolz auf seine Wifey und auch Töchterchen Luna wird in Zukunft einiges von Mommy Chrissy lernen. Wohingegen aber einige Fans der 31-Jährigen nach der Tanzeinlage ihres Idols ziemlich besorgt schienen. Ein User schreibt unter den Ballerina-Beitrag: "Wenn du nicht weiß wie, dann lass es lieber. Du kannst dich nämlich sehr doll verletzen", und ein anderer Fan weiß: "Das ist nicht sicher! Sie könnte sich einen oder auch beide Zehen brechen."

 

 

Die selbstsichere Chrissy weiß mit den Kommentaren ihrer Fans selbstverständlich umzugehen. Nach ihrem Schlagabtausch mit Donald Trump, der damit endete, dass der amerikanische Präsident die Wifey von John Legend auf Twitter blockierte, ist die Beauty schon erprobt und schreibt auf Twitter: "Ich habe es verstanden. Ich hätte mir einen Zeh brechen können. Wenn ihr nur die anderen knochenbrecherischen Dinge wissen würdet, die ich so jeden Tag mache." Wir findet es jedenfalls super, dass Chrissy immer wieder Neues ausprobiert und freuen uns schon auf den nächsten verrückten Post der Mommy. 👨‍👩‍👧

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.