Hot Stories

Das sind die 10 besten Songs 2017

Von Jenny am Mittwoch, 13. Dezember 2017 um 15:35 Uhr

Ihr könnt auch kaum glauben, dass 2017 schon fast vorbei ist? Uns geht es ähnlich und deshalb erinnern wir uns nun noch einmal an die zehn besten Lieder aus diesem Jahr. 

Hach… was haben wir in diesem Jahr auf den Partys Vollgas gegeben und zu den heißesten Songs wie Queen B höchstpersönlich performt. Nachdem wir uns nun schon den sehenswertesten Heiratsanträgen in diesem Jahr gewidmet haben und die Augenbrauen-Trends von 2017 Revue passieren ließen, ist es endlich Mitte der Woche und damit Grund genug sich schon mal die Lieder anzuhören, zu denen wir nicht nur am kommenden Wochenende alles geben werden, sondern das ganze Jahr über gefeiert, geweint oder einfach entspannt haben. 🎶

1. "Despacito", Luis Fonsi feat. Daddy Yankee

Na gut, diesen Song liebt man entweder oder man hasst ihn mit jeder Faser seines Körpers. Selbst die Beteiligung von Justin Bieber hat es für die meisten nicht besser gemacht und so hängt er so langsam jedem aus den Ohren heraus. Dennoch gibt es keinen Zweifel: Despacito ist der Song des Jahres 2017!

2. "Sign of the Times", Harry Styles

Nachdem der ehemalige "One Direction"-Star die Band verließ, warteten seine Fans sehnsüchtig auf ein Soloalbum. Das lieferte uns der Brite dann in diesem Jahr und verzauberte uns mit seinem romantischen Song "Sign of the Times" direkt. Beim Hinhören müssen wir unweigerlich ein wenig an Robbie Williams denken…

3. "Malibu", Miley Cyrus

In den vergangenen Jahren schockierte uns Miley Cyrus noch mit skandalösen Auftritten2017 fand die Beauty dann endlich zu ihren Wurzeln der Country-Musik zurück und widmete den Song "Malibu" dann auch direkt ihrem Beau Liam Hemsworth.

4. "HUMBLE.", Kendrick Lamar

Mit seinem Song "HUMBLE" landete Kendrick Lamar in diesem Jahr seinen zweiten Nummer 1 Hit in den US Billboard Charts. Wer immer noch nicht von der Qualität des Künstlers überzeugt ist, der sollte sich vor Augen halten, dass die Single des Rappers vier Grammys erhielt – den Titel seines Albums wählte der Künstler also vor allem zu Recht, damn!

5. "Wild Thoughts", DJ Khaled feat. Rihanna und Bryson Tiller

Selbst wenn ihr keine großen Fans davon seid, wenn DJs uralte Kamellen wieder neu auflegen, habt auch ihr sicher bei diesem Hit von DJ Khaled und RiRi mehr als einmal den Gedanken gehabt, euch die Klamotten vom Leib zu reißen und euren wilden Gedanken freien Lauf zu lassen, oder?

6. "Passionfruit", Drake

Drake weiß ganz genau, was wir uns wünschen und deswegen eröffnete er in diesem Jahr nicht nur, dass er für seine Zukünftige Birkin Bags sammelt, sondern releaste eine Playlist anstelle eines Albums. Nachdem wir diese entdeckten, lief insbesondere der Song "Passionfruit" in Dauerschleife.

7. "Lemon", Rihanna und N.E.R.D.

Wir hoffen, dass das Jahr 2018 eines ist, in dem Rihanna uns noch mehr ihrer Rap-Skills zeigt. Wir sind jetzt schon echte Fans!

8. "Mask Off", Future

Wenn wir ehrlich sind, dann verbrachten wir 60 Prozent des Jahres mit einem Ohrwurm von genau diesem Song oder haben unsere Hüften zum Beat von Future geschwungen.

9. "Friends", Justin Bieber und BloodPop

Für Justin Bieber war das Jahr 2017 eines voller Überraschungen. Auch wenn Selena Gomez und der Sänger bisher kein Liebescomeback offiziell bestätigten, ihre Freundschaft ließen die beiden in jedem Fall wieder aufleben. Ob der 23-Jährige das mit seinem Song "Friends" bezwecken wollte?

10. "Perfect", Ed Sheeran und Beyoncé

Ed Sheeran hat uns nicht nur mit seiner Single "Perfect" glücklich gemacht, auch das dazugehörige Musikvideo ließ unsere Herzen schmelzen. Das Queen B ihn das sogar für ein Duett der Single unterstütze gehört definitiv zu unseren Highlights des Jahres.

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!