Hot Stories

DESHALB bekommt Emily Ratajkowski keine Jobs

Von Linnea am Dienstag, 4. Juli 2017 um 14:25 Uhr

Schauspielerin Emily Ratajkowski hat nun verraten, weshalb es so schwierig für sie ist, einen Job an Land zu ziehen und wir sind sprachlos…

Okay Ladies, von dieser News müssen wir uns definitiv erstmal erholen, denn Schauspielerin Emily Ratajkowski (ja, wir meinen das heißeste Girl ever!) hat nun verraten, dass sie wegen ihres Bodys, insbesondere ihrer Brüste, echte Probleme hat, Jobs zu bekommen – what?!😳 Die 25-Jährige, die uns immer wieder mit den schönsten Updates aus ihrem Urlaub versorgt, aktuell genießt das Model ihre Vacation in Italien, hat doch alles, was wir uns heimlich selbst wünschen…😏

Emily Ratajkowski: "Was ist verkehrt an Brüsten?"

Seit sie 2013 als Backround-Tänzerin im Musikvideo "Blurred Lines" von Robin Thicke so richtig berühmt wurde, zieht Emily nicht nur laufend schöne Kampagnen à la DKNY und Filmrollen wie in Gone Girl an Land, sondern ist auch mit fast 14 Millionen (!) Fans unglaublich erfolgreich auf Instagram. Das liegt auch daran, dass die 25-Jährige genau weiß, wie sie ihren Body perfekt in Szene setzt und fast täglich Selfies postet, auf denen sie diesen auch zeigt (was wir natürlich sehr gut verstehen können).😉

Doch das gerade das ihr zum Verhängnis wird, weil sie dadurch weniger Jobs bekommt, gab sie nun in der australischen Issue der Haper‘s Bazaar zu: "Es gibt diese Sache, die mir oft passiert: "Oh, sie ist zu sexy", heißt es dann. Was ist verkehrt an Brüsten? Sie sind eine wundervolle feminine Sache, die man feiern sollte. Groß sind sie wunderbar, klein sind sie wunderbar. Wieso sollte das ein Thema sein?" Für dieses Statement bekommt die Schauspielerin ein dickes Like von uns!👍

Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass Emily sich gegen die Vorwürfe ausspricht, dass sie zu sexy sei: Bereits im vergangenen September verriet die 25-Jährige in der amerikanischen Glamour, dass nicht nur Männer, sondern auch Frauen sie diskriminieren würden und, das die Gesellschaft einfach nicht anerkennen könne, dass wir Ladies heutzutage sexy, selbstbewusst und zugleich Politisch sehr interessiert seien. Wir sind große Fans des Models und hoffen, dass sie weiterhin mit sich selbst und ihrem Body zufrieden ist!💃

 

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/