Hot Stories

Deshalb ist Emma Watsons letzter Auftritt als Belle definitiv einer Prinzessin würdig!

Von Linnea am Mittwoch, 15. März 2017 um 08:59 Uhr

Der letzte Auftritt von Schauspielerin Emma Watson, auf der Pressetour für „Die Schöne und das Biest“, war definitiv einer echten Disney-Prinzessin würdig…

Okay Ladies, langsam rutschen wir nicht mehr nur unruhig auf unseren Stühlen hin und her vor Aufregung, sondern uns zittern auch die Knie, denn in weniger als 24 (!) Stunden startet der beste Film des Jahres: Das Live-Remake von Disneys Klassiker "Die Schöne und das Biest" mit Emma Watson als "Belle"! Und genau die, ließ sich für ihren letzten Presseauftritt für das Werk, etwas ganz besonderes einfallen...

Dass wir spätestens seit Harry Potter, Fans der Schauspielerin sind, ist nichts Neues – immerhin ist Emma Watson auch eine echte Stilikone! Das bewies sie zahlreich während ihrer Pressetour für "Die Schöne und das Biest", bei der sie immer wieder in den märchenhaftesten Outfits ever auf den roten Teppich trat. Bei ihrem letzten Auftritt, gestern in New York City, las sie einigen Kids aus dem Buch zum Film vor und kam in einem echten "Belle"-Kleid, das sogar Disneys berühmte Prinzessin neidisch gemacht hätte…

Emma Watson kreiert ikonisches "Belle"-Kleid mit Dior

Für das rückenfreie Kleid, das in der gelben, ikonischen "Belle"-Nuance gehalten ist, hat Emma extra mit keiner Geringeren als der Modeschöpferin von Dior, Maria Grazia Chiuri, persönlich zusammengearbeitet. Die feminine Details à la zarter Organza-Stoff und filigrane Träger machen das Piece einer echten Prinzessin würdig und erinnern stark an den Film, was auch die Designerin zugab: "Ich habe mit Emma gesprochen und wir haben gemeinsam entschieden, diesen Weg zu gehen, weil es für ihren Film und sehr nah an der Story ist." We LOVE!

Übrigens hat Emma mit diesem Kleid auch noch etwas Gutes getan – nämlich die Umwelt geschützt! Auf ihren Wunsch hin wurde das Dress, wie die gesamten Outfits ihrer Pressetour, aus ökologischen und nachhaltigen Materialien gefertigt. Ihr könnt euch an dem tollen Piece gar nicht satt sehen? Dachten wir uns doch… Also schnell ihrem neuen Instagram-Account folgen, auf dem sie uns nicht nur mit den schönsten Posts ever, sondern auch noch mit sämtlichen Hintergrundinfos ihrer Looks versorgt.

Wir können es jetzt schon kaum abwarten, den Kinofilm zu sehen!