Hot Stories

Deshalb war Prinz Louis nicht bei "Trooping the Colour" dabei

Von Judith am Montag, 11. Juni 2018 um 08:17 Uhr

Am vergangenen Samstag feierten die britischen Royals den Geburtstag der Queen, allerdings ohne den jüngsten Sohn von Herzogin Kate und Prinz William...

Was für ein Spektakel! Am vergangenen Samstag feierten die Briten den 92. Geburtstag von Queen Elizabeth II nach, mit der alljährlichen Militärparade "Trooping the Colour". Dabei machte nicht nur Herzogin Meghan (36) eine gute Figur (und brach ganz nebenbei auch noch eine wichtige Mode-Regel des Palasts), vor allem ihre Nichte und ihr Neffe, Prinzessin Charlotte und Prinz George und dessen Cousine Savannah Phillips, sorgten mit ihrem Auftritt auf dem Balkon des Buckingham Palasts für ordentlich Aufsehen. Die drei hatten nämlich sichtlich Spaß und waren zu allerhand Scherzen aufgelegt. Doch einer blieb dem ganzen Trubel fern: Prinz Louis. Und der Grund dafür, ist nur allzu verständlich...

Prinz Louis blieb beim Kindermädchen im Palast

Obwohl wir den jüngsten Royal-Sprössling auf dem Balkon vermisst haben, war Prinz Louis nicht wirklich weit weg. Während seine Eltern Herzogin Catherine (36) und Prinz William (35) gemeinsam mit dem frischvermählten Prinzen Harry (33) und Herzogin Meghan und dem Rest der royalen Familie das Spektakel vom Balkon aus verfolgten, blieb Prinz Louis wohl mit dem Kindermädchen hinter den Vorhängen im Palast. Denn mit seinen sieben Wochen ist der Mini-Royal einfach noch zu jung, um dem Lärm und der Aufregung der Parade ausgesetzt zu werden. Selbst für seine Schwester schien der Trubel und der Lärm der Flugzeuge bei der Luftparade zwischendurch zu viel zu sein. 

Prinz Georges und Prinzessin Charlottes erstes "Trooping of Colour"

2015, mit zwei Jahren, begleitete Prinz George seine Eltern zum ersten Mal zu der Geburtstagsfeier seiner Ur-Oma. Damals soll Prinzessin Charlotte, die zu dem Zeitpunkt erst sechs Wochen alt war, ebenfalls mit der Nanny hinter den dicken Mauern des Palasts gewartet haben. Ein Jahr später, mit nur einem Jahr, trat Charlotte dann zum ersten Mal bei der Parade auf. Vielleicht grüßt uns Prinz Louis dann also schon nächstes Jahr von der Brüstung entgegen. 

Noch mehr royale News gibt es hier: 

SO süß sind Prinzessin Charlotte und Prinz Louis auf den neuen Fotos der Royal Family!

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Ist das erste Baby schon unterwegs?!

Herzogin Meghan: Die Queen nimmt sie in der royalen Bahn mit