Hot Stories

Die Kardashians lüften ihr Familiengeheimnis: Kendall hat einen Zwillingsbruder!

Von Christina am Montag, 7. November 2016 um 17:24 Uhr

Eigentlich sieht man den Kardashian-Jenner-Clan ja immer zusammen, letztmalig an Kendall Jenners 21. Geburtstag, aber auch nur eigentlich, denn ein Mitglied der Familie hält sich bisher im Schatten auf… Es ist Kendall Jenners unbekannter Zwillingsbruder, der nun endlich mit einem Interview in die Öffentlichkeit tritt!

Es ist unser absolutes Tages-Highlight und natürlich möchten wir euch daran teilhaben lassen:

Dürfen wir vorstellen? Das ist Kirby Jenner!

Der bisher unbekannte Zwillingsbruder von Kendall Jenner ist gerade, wie seine Schwester, volljährig geworden und durfte nun die Entscheidung treffen, ob er weiterhin im Schatten des Kardashian-Jenner-Clans verweilt oder den Schritt in die Öffentlichkeit wagt. Er hat sich für letzteres entschieden, in einem Interview mit dem „US Magazine“ die Hosen runtergelassen und uns seine heimliche Bildersammlung mit seiner zweieiigen Zwillingsschwester auf seinem fast 400.000 Follower starken Instagram-Account gezeigt.

 

 

Lernt hier Kirby Jenner kennen:

Er ist Amateur-Model und „Dinge-Liebhaber“, eigentlich passt er damit beruflich schon sehr gut in den Kardashian-Jenner-Clan, doch bisher wurde er kaum gesichtet.

Mit 21 Jahren hat das nun ein Ende!

So fragte ihn das US Magazine: "Es gibt Gerüchte, dass du dich in die Bilder photoshopst. Willst du was dazu sagen?"

Kirby: "Haha, oh man, ich wünschte ich wäre ein Computer-Genie, mein Laptop ist seit Monaten kaputt. Ich habe Kickball gespielt mit Emma Roberts, John Stamos und Nick Jonas und wir haben eine dritte Base gebraucht… Dann habe ich dafür meinen Laptop verwendet. Nick kickte einen total coolen Grand Slam, der komplett auf meinem Computer landete und die Base umrundete. Ich war nicht mal böse. Aber dadurch habe ich so einige Emails, die ich nie gelesen habe und einige Websites, die ich vermisse. Ich Liebe verdammt noch mal Websites! Oh Sorry, wie war die Frage noch gleich?"

 

 

US Magazine: "Warum sehen wir dich nie bei ,Keeping Up With the Kardashians' ?"

Kirby: "Oh das ist eine längere Geschichte, aber in der Regel bin ich einfach total beschäftigt mit anderen Dingen. Eine Staffel bin ich zum Beispiel in ein Abflussrohr gefallen und habe dadurch die ganzen Dreharbeiten verpasst (...) In der letzten Staffel fehlte ich, weil ich an einem Bauch-Klatscher-Wettbewerb teilnahm und dann habe ich aus Versehen das falsche Flugzeug genommen und meine Zeit in Detroit verbracht. Dort habe ich einen Freund gefunden, er heißt Brad und lebt von 4 Dollar am Tag."

US Magazine: "Stehst du Kanye West nahe?"

Kirby: "Kanye ist der Beste im Nachmachen. Und nicht im Celebrities-Nachahmen, sondern was Tier-Sounds und Zug-Geräusche angeht. Ich habe ihm schon gesagt, dass wir definitiv an einem Puppentheater arbeiten müssen, dann sitze ich auf seinem Schoß und wir singen Western-Songs oder so, aber immer wenn ich ihm das vorschlage, guckt er mich ganz böse an…"

US Magazine: "Was werden die Kardashian-Jenners an Thanksgiving tun?"

Kirby: "Da findet ein gigantisches Fest in Kims und Kanyes Haus statt und wir werden alle Partnerlook tragen. Jedes Jahr wetteifern Kendall und ich darum, wer mehr Cranberry-Sauce essen kann, aber bisher hat sie mich immer geschlagen. Dieses Mal habe ich aber trainiert, also sieh dich vor Kendall – hier kommt Kirby!"