Hot Stories

DIESE Stars wirken mit im neuen James Bond Film und wir flippen aus

Von Jenny am Dienstag, 11. Juli 2017 um 14:18 Uhr

Adele und Daniel Craig sind DIE perfekte Mischung für einen extrem erfolgreichen Bond-Film und wir haben alle Infos über eine mögliche Reunion…

Lange war es nicht einmal sicher, ob der Womanzier Daniel Craig überhaupt wieder die Rolle des heißen Geheimagenten James Bond annehmen würde. In einem Interview hatte der 49-Jährige 2015 erzählt: "Wenn ich noch einen Bond-Film drehen würde, dann wäre es nur wegen des Geldes." Jetzt verkündete die Produzentin von 007, Barabara Broccoli, neue News rund um den Film und wir sind begeistert! Laut Mirror hat sie den blonden Bond wieder einmal für die Rolle des Agents gewinnen können. Und Moment, wir haben noch eine weitere Überraschung im Gepäck…

 

Ein von @radio27baldini geteilter Beitrag am

James Bond: Diese Megastars sind wieder im Agentenfieber 🕵🏼

Wer erinnert sich nicht? Der Soundtrack zum gleichnamigen Film "Skyfall", der von Pop-Queen Adele höchstpersönlich gesungen wurde, gewann als erster Bond-Soundtrack den Academy Award für den besten Song. Bis zu diesem Zeitpunkt waren bereits vier Songs der Kult-Reihe nominiert gewesen, aber keiner gewann den Preis. Die Single wurde außerdem mit dem Brit Award für die beste britische Single 2013 ausgezeichnet. Zudem wurde Adele für ihren musikalischen Hit mit dem Oskar, dem Golden Globe und einem Grammy belohnt. Den Erfolg des Films toppte jedoch nichts. Der Bond-Streifen aus dem Jahr 2012 wurde zum überhaupt erfolgreichsten Movie der gesamten Agenten-Reihe und spielte insgesamt 1,1 Milliarden Euro ein. Kein Wunder also, dass die Produzenten gerne wieder auf die Erfolgskombination aus Daniel Craig und Adele setzen würden. 😍

 

Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele) am

Noch ist nichts unterschrieben. Ein gutes Zeichen ist aber schon mal, dass auch Craigs Wifey Rachel Weisz damit einverstanden ist, dass ihr Mann seine volle Aufmerksamkeit wieder dem Projekt "Bond" schenkt. Und Adele? Vor Kurzem machten der 29-Jährigen jedoch ernste stimmliche Probleme zu schaffen, aufgrund derer sie ihre zwei Abschlusskonzerte absagen musste. Broccoli versicherte jedoch, dass sie mit der Sängerin bereits die ersten Gespräche führte. Die Dreharbeiten des Films plant die Bond-Chefin für das nächste Jahr, deshalb werden wir vermutlich frühestens 2019 in die Kinos strömen können, um den neusten Kassenschlager rund um die Superstars sehen zu können.

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.