Hot Stories

Drake und Jennifer Lopez: Sie sind am Ende!

Von GRAZIA Deutschland am Freitag, 10. Februar 2017 um 17:45 Uhr

Eine Beziehung zwischen zwei erfolgreichen Künstlern entpuppt sich häufig als schwierig. Die Liebe wird auf die Probe gestellt, gerade wenn man viel reist und nur wenig Zeit zu zweit verbringen kann. Diese Erfahrung müssen nun auch Jennifer Lopez und Drake machen...

So glamourös das Leben als Promi in Hollywood wirken mag, es hat auch seine Schattenseiten. Diese Erfahrung müssen auch Jennifer Lopez und Drake machen, denn ihre Beziehung wird durch ihre Karrieren auf eine harte Probe gestellt. Wir sind ehrlich gesagt schon länger davon ausgegangen, dass zwischen den beiden bereits seit geraumer Zeit Funkstille herrscht. Immerhin wurde der Musiker mit einem Porno-Sternchen in Amsterdam gesichtet! Doch der Grund, warum wir die beiden nicht mehr zusammen sehen, soll ein ganz anderer sein.

Die Beziehung leidet unter vollen Terminkalendern

Gegenüber E!News verriet ein Insider nun den wahren Grund für die Trennung der beiden Sänger: "Sie haben sich ein wenig Zeit ohne einander genommen, nicht weil sie nicht zusammen sein wollen, sondern weil ihre Terminkalender verrückt sind!" Angeblich gibt es also kein böses Blut zwischen dem Paar. Die Plaudertasche berichtet weiter:

Sie reden noch immer miteinander. Es ist nichts "Schlimmes" passiert. Schlechtes Timing – das ist alles. Sie haben es einfach ein wenig auf Eis gelegt und gehen die Dinge langsamer an. Sie nehmen noch immer am Leben des anderen teil. Fokussieren sich nur momentan wieder ein bisschen mehr auf das eigene Leben.

Die Beziehung begann vielversprechend

Zugegeben, von der Beziehung der Zwei waren wir anfangs etwas überrascht, doch am Ende richtig begeistert. Immerhin sieht das Pärchen gemeinsam zuckersüß aus. Eine gesunde und glückliche Beziehung wäre den beiden also zu wünschen. Auf jeden Fall erklärt die Aussage des Insiders den Post von JLo, den sie vor wenigen Tagen bei Instagram teilte:

 

Ein von Jennifer Lopez (@jlo) gepostetes Foto am

Timing ist alles. Wenn es sein soll, dann wird es sein und zwar aus den richtigen Gründen.