Hot Stories

Eigene Mutter gekündigt: Kylie Jenner sucht eine neue Managerin

Von Martyna am Freitag, 18. November 2016 um 18:11 Uhr

Kylie Jenner, der jüngste Spross des Kardashian-Clans, hat die Nase voll von ihrer Mutter und Managerin Kris Jenner. Wer sich auf die Stellenausschreibung nun melden wird? Wir haben da so eine Idee… 

Kris Jenner ist seitdem die Karriere von Tochter Kim durch die Decke gegangen ist die Managerin aller ihrer Kinder. Bei sechs "Künstlern" ist das ein ziemlich anstrengender Job, bei dem das Familienoberhaupt von jedem Auftrag 10 Prozent Provision abbekommt. Genau das ist auch der Grund dafür, dass Kylie nun ihre Mom kündigte. Ihre Marke "Kylie Cosmetics" läuft nämlich so gut, dass die Make-Up-Liebhaberin es satt ist, die Erträge mit Kris zu teilen. 

Wird Kim Kylies neue Managerin?

Sie hat sich seit dem Überfall in Paris stark aus der Öffentlichkeit zurückgezogen: Kim Kardashian scheint sich seitdem jobtechnisch in andere Richtungen zu orientieren. Wie wäre es mit der frisch freigewordenen Position hinter den Kulissen der Glitzerwelt der erfolgreichen Karriere ihrer kleinen Schwester? Die Frau von Kanye West hat schließlich jahrelange Erfahrung in dem Business und hat es von Paris Hiltons Anhängsel zum Super-Celebrity geschafft und kann Kylie sicher wertvolle Tipps geben. In einem Clip aus der Reality Show "Keeping up with the Kardashians" unterhielten sich die erschöpfe Kris und Kim bereits über das Managen von Kylies Karriere. "Wir haben schon oft scherzhaft gesagt, dass ich wahrscheinlich eine bessere Managerin wäre als meine Mom. Ich glaube, dass ich guten, kreativen Input gebe", sagt Kim im Interview. Keine schlechte Idee…