Hot Stories

Emmy Awards 2018: Alle Highlights, Gewinner und die schönsten Looks

Von Sarah-Maria.Koepf am Dienstag, 18. September 2018 um 11:03 Uhr

Gestern Nacht wurde der wichtigste Preis für TV-Serien in Los Angeles verliehen und wir haben alle News über die Gewinner, die spannendsten Momente und natürlich die schönsten Looks der Stars für euch!

Die Emmy Awards versammeln jedes Jahr die Crème de la Crème der Promis und TV-Stars in Los Angeles und auch dieses Jahr gab es wieder jede Menge Highlights. Angefangen bei Topmodel Heidi Klum, die zusammen mit ihrem Liebsten Tom Kaulitz wirklich jedem auf dem Roten Teppich die Show stahl und uns in einem enganliegenden langen Kleid mit Schleppe von Zac Posen und einem strahlenden Lächeln verzauberte. Aber auch Promis wie Jessica Biel oder Penélope Cruz gehörten definitiv auf die "Best Dressed"-Liste des Abends. Die schönsten Bilder vom Red Carpet gibt es in unserer Bildergalerie...

Emmy Awards 2018: Das waren die Highlights

Der große Sieger der diesjährigen Emmy Awards heißt "The Marvelous Mrs. Maisel". Insgesamt acht Preise konnte die Amazon Prime Serie von "Gilmore Girls"-Macherin Amy Shermann-Palladino abräumen – unter anderem für "Beste Comedyserie", "Beste Regie" und das "Beste Drehbuch". Doch auch der Kultklassiker "Game of Thrones" ging natürlich nicht leer aus und konnte sich den Award für das "Beste Drama" sichern. Unerwartet wenige Preise räumte dagegen das gehypte dystopische Drama "The Handmaid's Tale" ab, das bei uns in Deutschland bei EntertainTV läuft.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CineMart (@c.i.n.e.mart) am

Für einen Fashion-Moment, der Aufsehen erregte, sorgte Schauspielerin Alex Borstein, die ihren Preis als Beste Nebendarstellerin in einer Comdedyserie ("The Marvelous Mrs. Maisel") in ihrem ehemaligen Hochzeitskleid annahm und dabei keinen BH trug.

Eröffnet wurde die Award Show mit einem Medley von "We Solved it", gesungen unter anderem von Schauspieler Sterling G. Brown und Sänger John Legend als Anspielung darauf, dass endlich ein Wandel in der Branche stattfindet und dieses Jahr nicht mehr nur überwiegend weiße Künstler nominiert wurden. Ein Schritt in die richtige Richtung, der nicht ungewürdigt geblieben ist!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Barbara M AG (@barbara_m.a.g) am

Emmy Awards 2018: Dieser Heiratsantrag lies kein Auge trocken

Neben der Preisverleihung lies aber dieser Moment kein Auge trocken: Oscar- und nun auch Emmy-Gewinner Glenn Weiss machte seiner Freundin Jan Svendsen während seiner Gewinner-Rede einen Antrag. Mit den Worten: "Du fragst dich, warum ich dich nicht gerne meine Freundin nenne? Weil ich dich meine Frau nennen möchte." sorgte der Regisseur für den wohl emotionalsten Moment des Abends und Standing Ovations als seine Traumfrau auf die Bühne kam und den Antrag annahm.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von El HuffPost (@elhuffpost) am

Die wichtigsten Gewinner der Emmy Awards: 

Beste Drama-Serie: "Game of Thrones"

Beste Comedy-Serie: "The Marvelous Mrs. Maisel"

Bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie: Matthew Rhys ("The Americans")

Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie: Claire Foy ("The Crown") 

Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie: Peter Dinklage ("Game of Thrones")

Beste Nebendarstellerin in einer Drama-Serie: Thandie Newton ("Westworld") 

Bester Gastdarstellerin in einer Drama-Serie: Samira Wiley ("The Handmaid's Tale") 

Bester Gastdarsteller in einer Dramaserie: Ron Cephas Jones ("This Is Us")

Bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie: Bill Hader ("Barry")

Beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie: Rachel Brosnahan ("The Marvelous Mrs. Maisel")

Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie: Henry Winkler ("Barry") 

Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie: Alex Borstein ("The Marvelous Mrs. Maisel")

Beste Mini-Serie: "The Assassination of Gianni Versace: American Crime" 

Bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie: Darren Criss ("The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story") 

Beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie: Regina King ("Seven Seconds") 

Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie oder einem TV-Film: Merritt Wever ("Godless")

Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder einem Film: Jeff Daniels ("Godless")

Noch mehr Star-News findet ihr auch in diesen Artikeln:

Victoria's Secret Fashion Show 2018: Diese Models sind dabei

175 Jahre Klambt-Verlag: Jubiläums-Gala in Hamburg

Filmfestival Venedig: Das sind die schönsten Beauty-Looks vom Red Carpet

Themen