Hot Stories

Erster gemeinsamer Auftritt: So süß unterstützt Meghan Markle ihren Prinz Harry

Von Frederika am Sonntag, 24. September 2017 um 08:54 Uhr

Bei der Eröffnungszeremonie der Invictus Games in Toronto trat das royale Paar erstmals gemeinsam auf…

Gut Ding will Weile haben: Nach über einem Jahr Beziehung hatten Meghan Markle und Prinz Harry endlich ihren ersten gemeinsamen Auftritt. Bei den Invictus Games, einer paralympischen Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten, die dem Prinzen sehr am Herzen liegt, durfte die Schauspielerin ihren Liebsten unterstützen – auch wenn sie ganze fünf Reihen hinter ihm Platz nehmen musste. Harry saß neben First Lady Melania Trump, Meghan dagegen neben ihrem guten Freund Markus Anderson. Zugegeben: Als Anfang des Monats bekannt wurde, dass der Buckingham Palace den ersten gemeinsamen Auftritt von Prinz Harry und Meghan Markle erlaubt hatte, haben wir uns heimlich etwas mehr erhofft, als das, was wir letztendlich bekommen haben.

Meghan Markle und Prinz Harry: Warum ihr erster Auftritt trotzdem überzeugt hat

Wir wissen ja, dass bei den Royals strenge Regeln herrschen und alles ein wenig anders läuft – deswegen ist es für Meghan und Harry trotzdem ein Meilenstein, dass sie ihn zu einem offiziellen Event begleiten durfte, auch dann, wenn sie nicht einmal nebeneinander saßen. Denn immerhin: Bei Prinz William und seiner Kate lief es damals ganz ähnlich ab und ihre Geschichte hatte ein Happy End. Dass das auch bei Williams kleinem Bruder und seiner ersten richtigen Beziehung der Fall sein wird, davon sind wir überzeugt, denn dass die beiden nicht genug voneinander bekommen, war nur schwer zu übersehen. Für den besonderen Anlass wählte Meghan ein zartes Kleid mit passender Lederjacke in Burgundy und trug zu sanft gewellten Haaren ein dunkles Augen-Make-up, dass ihre strahlenden Augen betonte. Ja, Glück und Stolz auf ihren Liebsten standen ihr während der gesamten Veranstaltung ins Gesicht geschrieben und auch der Prinz selbst wirkte ein wenig aufgeregter als sonst. Anwesende wollen gesehen haben, wie er bei seinem Auftritt hin und wieder Meghans Blick gesucht hat – Awww! 😍

Ja, wir geben es zu: Von Auftritten wie diesen würden wir gerne mehr sehen und wer weiß, da sich Prinz Harry noch die gesamte nächste Woche bei den Spielen in Toronto, Meghan Markles Heimatstadt, aufhalten wird, kriegen wir vielleicht noch ein paar mehr Bilder der Lovebirds zu sehen. Wir sind gespannt… 🙈

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken