Hot Stories

George Clooney verklagt Paparazzi wegen Babyfotos!

Von Laura V. am Samstag, 29. Juli 2017 um 15:01 Uhr

So kennt man den sonst so gelassenen George Clooney gar nicht: Der Schauspieler zieht jetzt vor Gericht und verklagt ein französisches Magazin wegen unerlaubt veröffentlichter Fotos seiner Zwillinge!

Im Juni brachte seine Ehefrau Amal zwei gesunde Baby auf die Welt: Alexander und Elle. Seitdem versucht der sowieso schon sehr auf seine Privatsphäre bedachte Hollywoodstar George Clooney alles, um sein Familienglück vor der Außenwelt abzuschirmen. Ein Vertrauter verriet gegenüber 'Entertainment Tonight':  

George und Amal sind so verliebt in ihre Kinder. Sie gehen so wunderbar in ihrer Elternrolle auf und genießen die Zeit als Familie zuhause. Kinder zu haben hat George sogar noch beschützender werden lassen, er achtet stärker darauf, mit wem er sich umgibt. Er wird alles in seiner Macht stehende tun, um den Kindern so gut es geht ein normales Leben zu ermöglichen.

Die Paparazzi kannten keine Grenzen

Nun haben Paparazzi die Grenze des gutmütigen Schauspielers um Längen überschritten. Wegen Fotos seiner zwei Monate alten Zwillinge will Hollywoodstar George Clooney das französische Klatschmagazin "Voici" verklagen. Paparazzi seien im Auftrag der Zeitschrift auf sein Anwesen eingedrungen und hätten unerlaubt Bilder gemacht, erklärte Clooney.

Wir werden die Fotografen, die Agentur und das Magazin mit jedem rechtlichen Mittel verfolgen. Die Sicherheit unserer Kinder macht dies erforderlich.

Die Paparazzi seien noch nicht einmal davor zurückgeschreckt, über den Zaun seines Hauses zu steigen und auf einen Baum zu klettern, empörte sich George Clooney. Das Titelbild der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift zeigt den 56-Jährigen und seine 39 Jahre alte Frau Amal, die die Babys auf den Armen tragen. Offenbar stammen die Aufnahmen von ihrem Haus in Italien.

Auch wir finden, das geht einen Schritt gewaltig zu weit!