Hot Stories

George und Amal Clooney: Das ist ihre Maßnahme gegen Babygeschrei

Von Jenny am Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 10:02 Uhr

George Clooney und seine Ehefrau Amal durften sich im Juni endlich über ihre zuckersüßen Zwillinge freuen. Dass der Schauspieler trotz väterlicher Pflichten eine Menge Humor hat, bewies er jetzt allen.

Im vergangenen Juni war es endlich soweit: George Clooney und seine Wifey Amal durften sich über ihren ersten Nachwuchs freuen, der auch gleich im Doppelpack kam. Dass die beiden Zwillinge ihren 54-Jährigen Vater aber ordentlich auf Trab halten, verriet der Schauspieler bereits in einem Interview mit "The Hollywood Reporter". Da sich dieser Zustand bislang wohl nicht geändert hat, griff das Couple auf einem Flug nach Großbritannien nun zu einem ganz besonderen Mittel, um die anderen Passagiere von den Schreien ihrer Babys abzuschirmen.

George und Amal Clooney: Sie verteilen Kopfhörer gegen Babygeschrei 🎧

Wie das People Magazin berichtete, sollen George und seine Ehefrau in der ersten Klasse ihres Fluges lärmdämmende Kopfhörer verteilt haben. Zu dem Item erhielten die Passagiere außerdem eine kleine Notiz der Lovebirds, in der es hieß: "Unsere Zwillinge haben gerade das Quengeln entdeckt! Wir hoffen, hiermit geht der Flug ein wenig schneller um." Auch wenn wir Aktion des zweifach-Papas großartig finden, zeigte sich letztendlich, dass niemand die Kopfhörer wirklich gebraucht hätte. Ein Insider erklärte Page Six später: "Selbst Quentin Tarantino war mit auf dem Flug und trug die Kopfhörer." Weiter verriet die Quelle: "Die Babies machten keinen Piep." 

Wir wären nur zu gerne auf dem Flug dabei gewesen, denn wer kann schon von sich behauptet mit Ella und Alexander Clooney und ihren Eltern gejettet zu sein. Echte Fans des einstigen "Emergency Room"-Darstellers dürfen sich aber freuen, denn der Kumpel von Brad Pitt soll ab Anfang 2018 bei den Dreharbeiten der Miniserie "Catch-22" als Schauspieler und Regisseur mitwirken und könnte damit schon ganz bald ein Teil unseres Bingewatching-Marathons werden. 😍

Damit überrascht George Clooney seine engsten Freunde

Rande Gerber, ein guter Freund von Amals Hubby und Vater von Kaia Gerber, machte gerade erst öffentlich, dass George Clooney neben seinem Sinn für Humor und seinem schauspielerischen Talent vor allem noch über ein großes Herz verfügt, denn er drückte seinen vierzehn engsten Freunden seine Dankbarkeit mit einer extrem großzügigen Geste aus. Die Besties des 54-Jährigen erhielten allesamt 1,3 Millionen Euro, weil sie ihm dazu verhalfen, ein bekannter Weltstar zu werden. Wow… wenn das nicht Mal eine noble Geste ist. 💰

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!