Hot Stories

Grammy Awards: Ehemann Jay-Z ist nicht Beyoncés größter Fan

Von Linnea am Montag, 13. Februar 2017 um 11:05 Uhr

Bei den Grammy Awards legte Beyoncé die beste Performance ever hin und verzückte neben uns, auch noch diesen Fan…

Haaach, spätestens nach Beyoncés süßem Schwangerschaftspost und den coolen News, dass sie trotzdem bei den Grammy Awards auftreten wird, ist die Sängerin auf unserem Beliebtheits-Barometer weit nach oben gerutscht. Bei ihrer Performance auf der Verleihung, gestern Abend in Los Angeles, wurde uns allerdings bewusst, dass es noch einen größeren Fan als uns gibt und es ist nicht ihr Hubby Jay-Z…

Beyoncé bekommt Standing Ovations von Tochter Blue Ivy

Während für Queen Bey in ihrem Traum-Dress von Roberto Cavalli goldene Zeiten anbrachen (wer ist schon in seiner Schwangerschaft so schön UND erfolgreich?!), saß im Publikum ein Gast, der vor Stolz strahlte: Tochter Blue Ivy! In ihrem pinkfarbenen Zweiteiler sah sie nicht nur unfassbar süß aus, sondern gab ihrer Mama, gemeinsam mit Papa Jay-Z, auch noch Standing Ovations. Dazu fällt uns definitiv nur eins ein: #FamilyGoals

Die hatte sich der Superstar aber auch sowas von verdient: Ihre Performance startete sie mit einem Hologramm-Video von sich selbst, das auch Momente von ihrer Mama und Töchterchen Blue Ivy enthielt. Außerdem tanzte sie über einen langen Tisch und ließ sich am Ende der Tafel rückwärts von einem Stuhl kippen – schwanger! Diese Frau schafft einfach alles und bekommt ein dickes Like von uns.

Hier könnt ihre ihre Hammer-Performance schauen: