Hot Stories

He put a ring on it! Beyoncé verkuppelt Backgroundtänzer!

Von GRAZIA Deutschland am Montag, 12. September 2016 um 17:53 Uhr

Stell dir vor, du könntest sagen, dass Beyoncé (35) deinen Heiratsantrag vorbereitet hat. Wow! #LIFEGOAL. Tatsächlich haben sich zwei Backroundtänzer des Superstars auf der Bühne verlobt. Wie süß ist das denn?!

Gerade ist Beyoncé auf Welttournee mit ihrer "The Formation World Tour". Immer mit dabei: Ihre Tänzer, die sie bei der Hammer-Performance unterstützen. Unter ihnen sind auch Ashley Everett und John Silver. Die beiden Tänzer sind ein Paar und nun auch verlobt! Und das Ganze passierte auch noch mitten auf der Bühne!

Beyoncé fädelt alles ein

Während des Songs "Single Ladies" fragt Beyoncé in die Menge, ob nicht jemand Lust hätte auf die Bühne zu kommen und unterbricht dafür das Lied. Auf die Bühne kommt nicht etwa ein Fan, sondern John Silver. Er geht über die Bühne zu seiner Freundin und fängt an zu reden:

Sie ist meine absolute Königin. Und deshalb denke ich, dass es nur vernünftig ist, dass ich der Frau, die all meine Macken akzeptiert, in meiner Heimatstadt einen Antrag mache. Ashley, willst du mich heiraten?

Die Heimatstadt von Silver ist übrigens St. Louis, diese dürfte ihn nun auch an einen ganz besonderen Moment in seinem Leben erinnern!

Scherze von Queen Bee

Nachdem er ihr den Ring an den Finger gesteckt hat, geht der Song weiter und Ashley performt ihn mit einem funkelnden Ring am Finger. Vorher gratuliert Beyoncé noch dem glücklichen Paar und scherzt: "Jetzt bin ich gespannt, wie gut du die Choreografie zu Ende bringst!" Aber seht euch das romantische Spektakel einfach selbst an!

Themen
Ashley Everett,
John Silver