Hot Stories

Herzogin Meghan: DAMIT brach sie das Protokoll bei "Trooping the Colour" 2018!

Von Judith am Sonntag, 10. Juni 2018 um 09:14 Uhr

Herzogin Meghan ist bekannt dafür, nicht immer nach den Regeln des britischen Königshauses zu spielen. Vor allem in Sachen Mode lässt sie sich nichts vorschreiben...

Die diesjährige "Trooping the Colour", die alljährliche Militärparade zu Ehren des Geburtstages von Queen Elizabeth II, war in vielerlei Hinsicht besonders. Nicht nur, dass Prinz George und Prinzessin Charlotte allen die Show stahlen, das Event am vergangenen Samstag war die erste Militärparade, an der die frischvermählte Herzogin Meghan teilnahm. Und die Ehefrau von Prinz Harry ließ die Gelegenheit nicht aus, ihren Sinn für Mode und ihren Hang zum Brechen des Protokolls zum Besten zu geben.

Die gebürtige Amerikanerin bringt nämlich seit Beginn ihrer Beziehung mit Prinz Harry frischen Wind ins Könighaus und hat schon so manche Tradition über Bord geworfen, wie beispielsweise das Tragen von Strumpfhosen oder gar das Geben eines Interviews vor der offiziellen Verlobung. Jetzt brach sie auch bei der "Trooping the Colour" Parade mit einer royalen Fashion-Regel...💃

Herzogin Meghan bricht mit ihrem Outfit das royale Protokoll

Meghan, die gerade erst aus ihren Flitterwochen mit Prinz Harry zurück ist, zeigte sich bei dem royalen Event in einem Babypinken Kleid von Carolina Herrera und passendem Hut. Doch auch wenn die Duchess of Sussex atemberaubend aussah, sorgte sie mit ihrer Kleiderwahl wohl für Aufruhr im Palast.

Denn laut der britischen Zeitung "The Sun" brach sie das royale Protokoll! Demnach besagen die Moderegeln des britischen Königshauses, dass Frauen ihre Schultern bedecken müssen und auch sonst keine zu aufreizenden Styles tragen sollten. Für Meghan scheint das allerdings kein Problem zu sein, denn schon mit ihrem schlichten Hochzeitskleid von Givenchy zeigte die Herzogin Schulter. 

Getty Images

Die Queen aber (genau wie wir) ein großer Fan der 36-Jährigen zu sein und über solch kleine Fauxpas hinwegzusehen, denn sie erlaubte der Beauty erst kürzlich, sie in der royalen Bahn zu begleiten. Und das dürfen noch nicht Mal Prinz Harry oder Herzogin Kate! Die sah übrigens in ihrem Babyblauen Ensemble nicht weniger bezaubernd aus. 

Dass Meghan trotz strenger Regeln ihrem Gespür für Mode folgt, finden wir jedenfalls spitze. Weiter so! 💃💕

Ihr könnt von Meghan, Kate und Co. nicht genug bekommen? Kein Problem, noch mehr royale News gibt es hier:

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Queen schenkt ihnen "York Cottage" zur Hochzeit

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Ist das erste Baby schon unterwegs?!

Mode-Regeln des britischen Königshauses: Darauf müssen die Royals bei ihren Looks achten