Hot Stories

Jennifer Lawrence lanciert zur Feministin in neuer Dior-Kampagne

Von Laura V. am Samstag, 1. April 2017 um 14:44 Uhr

Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence ist das neue Gesicht für die Herbst/Winter-Kampagne 2017/18 des französischen Modehauses Dior. Darin zeigt sie sich feministischer denn je...

Jennifer Lawrence ist bereits seit fünf Jahren Markenbotschafterin von Dior und stand gerade wieder vor der Kamera für das Label. Entstanden ist eine ungewohnt lässige Fotoserie, das aus Schwarz-Weiß-Porträts der Schauspielerin besteht. 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Dior Official (@dior) am

 

Minimalismus mit einer eindeutigen Aussage

Dabei sitzt die 26-Jährige auf einem schlichten Stuhl oder einem Futonkissen und lehnt sich gegen eine schlichte, weiße Wand. Die minimalistische Farbgebung der Outfits, bestehend aus dunklen Jeans, weißen Shirts und einer schwarzen Jacke, sorgt für eine cleane und frische Wirkung. Besonders auffallend ist das Dior-Statement-Shirt mit dem Aufdruck "We Should All Be Feminists".

 

 

Ein Beitrag geteilt von Dior Official (@dior) am

 

Im Kampf gegen den Sexismus

Zwischen November 2013 und August 2014 wurden Daten und verschiedene Dateien von Jennifer Lawrence gestohlen. Dabei kam der Hacker in Besitz von sehr privaten Bildern und Videos und veröffentlichte diese auf verschiedenen Plattformen. Zu sehen war die Schauspielerin dort in provokanten Posen und höchstens mit einem kleinen Schlüpfer bekleidet. Ein Jahr später verurteilte sie diesen Diebstahl von Nacktbildern prominenter Frauen öffentlich als „Sexverbrechen“ und kämpft seitdem gegen die Benachteiligung und Erniedrigung von Frauen.