Hot Stories

Justin Timberlake: So krass war sein Auftritt beim Super Bowl!

Von Yvonne am Montag, 5. Februar 2018 um 12:00 Uhr

Ihr habt es nicht geschafft, wach zu bleiben, um euch den Super Bowl mit der legendären Halftime Show anzusehen? No Problem, wir haben die Highlights von Justin Timberlakes Auftritt für euch zusammengefasst.

Gestern fand in Minneapolis das Endspiel der amerikanischen "National Football League", der berühmte Super Bowl, statt. Aber sein wir ehrlich, das Event an sich interessiert uns Girls doch am allerwenigsten: Neben den coolen Werbespots sind es vor allem die coolen Halbzeit Shows, die uns vor den Screen ziehen. Und wenn das dann auch noch Hottie Justin Timberlake ist, ist klar, dass wir das sehen MÜSSEN!

Mit seinem Auftritt ehrt Justin Timberlake diesen Sänger

Wir erinnern uns: Den ersten Super Bowl-Auftritt hatte Justin 2004 mit Janet Jackson und sorgte für den berühmten "Nipplegate"-Skandal. Diesmal ging es (fast) ohne Shitstorm aus. Neben Hits seines aktuellen Albums, brachte der Superstar das Publikum mit einem Medley seiner erfolgreichsten Hits, wie "SexyBack", "Senorita" oder "Cry Me A River" zum Ausrasten.

Doch vor allem ein Song sorgte für Gänsehaut: An einem weißen Klavier performte der 37-Jährige den Hit "I Would Die 4 U" von Popikone Prince, der 2016 verstarb. Auch wenn Justin Timberlake mit diesem Auftritt viele Zuschauer zu Tränen rührte, gab es auch Kritik: Via Twitter posten empörte Prince-Fans, dass der verstorbene Sänger diesem Auftritt sicher nicht zugestimmt hätte.

Neben der besonderen Hommage an "Purple Rain"-Sänger Prince, überraschte uns Justin Timberlake auch mit seinem stylischen Outfit: Bei seinem Auftritt trug der "Filthy"-Sänger einen Camouflagefarbenen Hosenanzug, dazu ein Hemd mit Hirsch-Print und ein rotes Holzfällertuch. Ob sein neuer Style wohl eine Anspielung auf sein aktuelles Album "Man of the Woods" sein soll? 🤔 Egal, wir können von dem hotten Sänger und seiner neuen Platte jedenfalls nicht genug bekommen. 😍

Hier seht ihr Justin Timberlakes Auftritt beim diesjährigen Super Bowl in voller Länge:

Das sind die besten Super Bowl Werbespots 2018!