Hot Stories

Khloé Kardashian präsentiert Töchterchen True erstmals der Öffentlichkeit

Von Carina.Thomas am Sonntag, 13. Mai 2018 um 09:19 Uhr

Vor rund einem Monat brachte Reality-Star Khloé Kardashian ihr erstes Kind auf die Welt. Jetzt zeigt die 33-Jährige Tochter True Thompson zum ersten Mal der ganzen Welt…

Vor wenigen Tagen lichteten Paparazzo Khloé Kardashian und ihre Tochter, die vor rund vier Wochen das Licht der Welt erblickte, bei einem gemeinsamen Spaziergang durch einen Park in Cleveland erstmalig ab. Wenige Stunden später gewährte die "Good American"-Founderin ihren Fans dann auch via Snapchat erste Blicke auf die Kleine. Es war ein ganz besonderer Augenblick, war es doch der erste öffentliche Auftritt von Töchterchen True nach der Geburt und einer der wenigen von Khloé selbst, nach dem schlimmen Fremdgeh-Skandal um ihren Freund, dem Basketball-Star Tristan Thompson. Nachdem die schockierenden Fotos ihres Liebsten in Umlauf geraten waren, hatte sich die 33-Jährige aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt kehrt sie, langsam aber sicher, zurück auf ihre Social-Media-Kanäle und zeigt dabei euch ihren ganzen Stolz…

Khloé Kardashian: So süß ist die kleine True

Nachdem der Reality-Star uns Anfang der Woche nur erahnen ließ, wie süß die kleine True ist, als man den kleinen Baby-Arm auf dem Körper der stolzen Mama ruhen sah, zeigte Khloé der Öffentlichkeit nun, wo ihre Tochter einen Monat alt wird, zum ersten Mal das Gesicht der Kleinen – in echter Kardashian-Manier natürlich mit Snapchat-Filter.

 

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

"Ich liebe dich, hübsches Mädchen", kann man die 33-Jährige in dem herzerwärmenden Clip sagen hören. Ob ihr das erste Kind so viel bedeutet, dass sie dafür bereit ist, über den riesigen Fehltritt ihres Partners hinwegzusehen? Die neusten Posts der kurvigen Schönheit deuten jedenfalls nicht auf einen großen Streit oder böses Blut hin.

Khloé Kardashian: Hat sie Tristan Thompson verziehen?

Scheinbar hat die Beauty ihrem Freund Tristan die Seitensprünge tatsächlich verziehen, denn bereits in der vergangenen Woche wurden die beiden bei einem gemeinsamen Dinner in Cleveland gesichtet. Nur einen Tag nach dem Ausflug, feuerte der "Keeping Up With The Kardashians"-Star ihren Geliebten dann auch bei einem Basketballspiel, ebenfalls in Cleveland, an. Wie wir finden, dass Khloé damit ein klares Zeichen setzt: Sie hat ihrem Freund endgültig vergeben!

Was sagt der Kardashian-Clan zu Fremdgeh-Skandal und Baby?

Khloés große Schwester Kim Kardashian äußerte sich in einem Interview mit der US-Talkmasterin Ellen DeGeneres schockiert und sprachlos über den Fremdgeh-Skandal von Tristan Thompson:  "Ich was nicht was ich sagen soll…es ist alles nicht so gelaufen, wie es eigentlich sollte. Wir haben mit Khloé mitgefiebert und tun es auch jetzt noch. Sie ist wirklich sehr stark und gibt ihr Bestes für Töchterchen True."

Wir finden es super, dass Khloé für ihre Tochter so stark ist und dass das Mama-Glück sie so erfüllt, freuen uns, dass die junge Familie wieder vereint ist und hoffen natürlich, dass dies auch in Zukunft so bleibt! 🙏🏼

Ihr möchtet noch mehr zum Thema Khloé und Tristan lesen? Schaut doch gerne hier vorbei:

Khloé Kardashian, wird ihr jetzt alles zu viel?

Khloé Kardashian und Tristan Thompson: Erstes Date nach Fremdgeh-Skandal

Khloé Kardashian: Das Baby ist da und Tristan auch!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken