Hot Stories

Kilo-Chaos: Das Gewicht dieser Promis schwankt ständig

Von GRAZIA am Freitag, 8. Januar 2021 um 16:24 Uhr

Gewichts-Achterbahn: Ob bei Demi Lovato oder Lana Del Rey - auch Stars rutschen von einem Extrem ins andere. Die auffälligsten Veränderungen seht ihr hier:

Zur Übersicht

Immer diese lästigen Figurprobleme! Doch das Schwerste bei einer Diät ist nicht etwa, die Kilos herunter zu bekommen, sondern das Wunschgewicht später zu halten. Wir müssen aber vor dem gefürchteten Jojo-Schwankungen nicht ganz so viel Angst haben, denn schließlich stehen wir nicht alleine da. Nicht nur wir Normalos schlagen uns mit Diäten herum, auch Stars wie Demi Lovato oder auch Mariah Carey sind Opfer von Gewichtsschwankungen und gehen buchstäblich durch dick und dünn.

Das ist der Anfang von Gewichtsschwankungen 

Kein Wunder, schließlich ist es auch für einen Promi gar nicht so einfach, wochenlang auf Süßes zu verzichten und Kalorien zu zählen. Konnten sie den kleinen Fettfallen auf Events entgehen und haben die Kalorienmenge ihrer Speisen schlagartig reduziert, würden auch wir uns in Sicherheit wägen. Doch leider sind auch Celebrities – egal ob noch recht jung wie Demi Lovato oder schon mittleren Alters wie die Carey – nur Menschen. Daher gilt auch bei ihnen: Je schneller das Gewicht verloren wird, desto höher ist das Risiko, auch wieder zuzunehmen und ordentliche Kurven vorzuweisen. Sobald die Kalorienmenge wieder erhöht wird, schleichen sich nämlich gerne alte Gewohnheiten ein und das Gewicht auf der Waage klettert wieder nach oben. Dabei ist das Endgewicht oft sogar höher als zu Beginn. Bei mehreren Diäten hintereinander, geht das Körpergewicht dann gerne auch mal wie bei einem Jojo rauf und runter. Die berühmten Rundungen werden bei den berühmten Diven immer präsenter.

Hier haben wir ein paar Artikel zum Thema "Abnhemen" für euch: 

Jojo-Effekt der Stars

Daher schaffen es manche Promis auch einfach nicht aus der Jojo-Falle und sind mal dick, mal dünn. Doch Hollywood-Sternchen wie Kirstie Alley sind clever, erkennen die Chance und machen mit ihren Gewichtsschwankungen richtig Geld. Werbeverträge mit Diätprodukten und Reality-Shows rund ums Zu- und Abnehmen sind heute ihr Broterwerb. Auch Talkshow-Queen Oprah Winfrey überrascht immer wieder mit ganz neuen Körpermaßen.

Ungesunder Lebensstil führt zum Jojo-Effekt

Auch immer wieder mit Figurproblemen zu kämpfen haben Stars, die zu sehr über die Stränge schlagen. Paradebeispiel für diese Art Promi mit Gewichtsproblemen ist "O.C. California"-Star Mischa Barton. Nachdem sie über Nacht zum It-Girl wurde, fiel sie in ein tiefes Loch aus Drogen, Alkohol und Skandalen. Die Devise: Eine Esstörung. Mal aß die Schauspielerin fast gar nichts, dann umso mehr. Das geht natürlich auch an dem Körper eines Celebrities nicht spurlos vorbei – die junge U.S.-Amerikanerin kämpfte am Höheüpunkt ihres Erfolgs mit einer Magersücht und steckt seitdem schon seit Jahren in der Jojo-Falle.

© Getty Images

Erfolg trotz Figurproblemen

Obwohl die kurvigen Damen – unser Paradebespiel ist hier Mariah Carey – auch wegen ihres Gewichts im Gespräch sind, bedeutet dies nicht, dass sich dieses negativ auf ihre Karriere auswirkt. Denn es gibt durchaus fülligere Stars, die es trotz ihrer Figurprobleme zu Erfolg und Ruhm gebracht haben. So hat auch "Gilmore Girls"-Schauspielern Melissa McCarthy. Mit prallen Rundungen war sie dick im Geschäft, ehe sie sich dem Schönheitsdruck der Traumfabrik beugte und etliche Kilos abspeckte. Doch hat es sich etwa um eine ungesunde Crash-Diät gehandelt? Jedenfalls waren die verlorenen Pfunde schnell wieder auf den Hüften. Keine Sorge, liebe Promis, dank Spanx und eurer Armee an Stylisten macht ihr auf dem roten Teppich ohnehin eine gute Figur. Wer densenlben figurschmälernden Effekt wie Models, Schauspielerinnen und Co. erreichen möchte, sich aber nach der letzten kleinen Heißhungerattakte unwohl fühlt, findet übrigens die besten Produkte von figurschmeichelnden Panties bis hin zu Unterhemden und BHs bei Amazon. 

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Themen