Hot Stories

Kim Kardashian und Kanye West: Baby Nummer 4 ist da!

Von Isabella.DiBiase am Freitag, 10. Mai 2019 um 19:11 Uhr

Es ist offiziell, Kim Kardashian und Kanye West sind zum vierten Mal Eltern geworden! "Er ist hier, er ist perfekt" teilte die stolze Mutter auf Twitter mit...

Bereits am Morgen vor der Geburt erreichte uns die gl√ľckliche¬†News, dass Kim Kardashians Leihmutter¬†in den Wehen liege. Dies verk√ľndete Ellen DeGeneres¬†auf Instagram, indem sie einen kurzen Ausschnitt ihres Talks mit keinen Geringeren als Kris Jenner¬†und Kourtney Kardashian¬†postete. Dort verriet Kims Schwester exklusiv, dass Baby Nummer 4 wohl bald da sein werde. Gro√ümama Kris erfuhr sogar noch¬†live davon¬†und w√§re am liebsten sofort ins Krankenhaus gerannt...

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

I surprised @KrisJenner with 6 of her grandchildren. Then I surprised her with one more. Sending love to you, @KimKardashian and Kanye!

Un post condiviso da Ellen (@theellenshow) in data:

"Du wei√üt, ich liebe es, dich zu √ľberraschen...", sagte die Moderatorin in ihrer Talkshow "The Ellen DeGeneres Show". Kurz darauf kamen Kourtney und sechs von Kris'¬†Enkelkinder in den Saal. Kims Teilnahme an der Sendung war √ľbrigens auch geplant, stellte sich kurz darauf heraus, doch anscheinend hatte der Hollywoodstar zu der Zeit Besseres zu tun! ūüėŹ¬†Wie die US-Zeitschrift People¬†berichtete, wurden Kim und Kanye bereits vor Kourts Bekanntgabe¬†in der N√§he des Krankenhauses gesichtet, in dem Baby Nummer 4 zur Welt kommen sollte. Nachdem das Paar n√§mlich vor etwa einem Jahr ihre Tochter, die kleine Chicago, mithilfe einer¬†Leihmutter bekam, waren sich Kimye sicher, ein viertes Kind w√§re doch perfekt, um die Familie zu vervollst√§ndigen. "Kim und Kanye wollten, dass dieselbe Frau, die Chicago zur Welt gebracht hatte, ihr Embryo bekam, aber leider klappte es mit der Befruchtung nicht, da diese bereits mit ihrem eigenen Baby schwanger war", so eine der Familie naheliegende Quelle.

Kimye: Baby Nummer 4 ist ein Junge!

Ihre ersten zwei Kinder North und Saint West brachte Kim Kardashian selbst zur Welt. Aus medizinischen Gr√ľnden wurde aber nach ihrer zweiten Schwangerschaft klar, dass eine weitere Geburt f√ľr die 38-J√§hrige nicht m√∂glich sein w√ľrde. Deshalb die Entscheidung, auf eine Leihmutter zur√ľckzugreifen. Eine sehr kluge Wahl, wie es sich nicht nur einmal, sondern jetzt auch zweimal herausgestellt hat. Denn der Reality-Star verk√ľndete jetzt:¬†Ihr Baby-Boy ist auf der Welt¬†‚Äď und perfekt ist er auch noch! Er w√ľrde¬†seiner ein Jahr √§lteren Schwester Chicago zum Verwechseln √§hnlich sehen, teilte die stolze Mama auf Twitter mit.¬†

Kim Kardashians Baby: Wird das Kind nach ihrem Vater benannt werden? 

Im Interview mit Jimmy Kimmel¬†sprach die frischgebackene Mutter vor knapp einem Monat¬†√ľber m√∂gliche Namen f√ľr ihr viertes Baby. Im Talk verriet Kim, dass sie nach der Geburt ihrer Kinder bisher erst ein paar Tage warten wollte, bevor sie sich auf North, Saint und Chicago festlegen konnte. Laut dieser Aussage m√ľssten wir uns also noch ein paar Tage gedulden, um den Namen ihres Sohnes zu erfahren.¬†Doch nat√ľrlich spekulieren wir schon, welche denn √ľberhaupt zur Auswahl stehen k√∂nnten: Unsere Vermutung ist ganz klar, Robert West ‚Äď nach Kims Vater Robert Kardashian. In der Reality-Show "Keeping Up With The Kardashians"¬†kam n√§mlich heraus, dass ein Wahrsager Kim¬†prophezeit habe, dass die Seele ihres Dads, im K√∂rper ihres vierten Kindes wiedergeboren werden w√ľrde.

Wenn das kein guter Grund ist, dann wissen wir auch nicht... In der Zwischenzeit warten wir gespannt auf neue Updates und halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Mehr Star-News findet ihr √ľbrigens hier:

GRAZIA will's wissen: Ist das der Beweis, dass Kylie Jenner wieder schwanger ist?

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Das royale Baby ist da und es ist ein Junge!