Hot Stories

Kim Kardashian verrät ihre Gedanken während des Überfalls und wir sind schockiert!

Von Linnea am Dienstag, 14. März 2017 um 08:54 Uhr

Reality-Star Kim Kardashian bricht ihr Schweigen und verrät in den neuen Folgen von "Keeping Up With The Kardashians", welche dramatischen Gedanken sie während des Überfalls in Paris hatte…

Im vergangenen Oktober erlebte Reality-Star Kim Kardashian den wohl schlimmsten Abend ihres Lebens: Während der Fashion Week in Paris wurde die zweifach-Mom von Dieben überfallen, die ihr Schmuckstücke im Wert von 10 Millionen US-Dollar klauten und sie mit einer Waffe bedrohten. Nach dem Ereignis machte die Social Media Queen eine monatelange Pause auf Instagram & Co., um sich selbst zu heilen. Jetzt verriet die Wifey von Kanye West, die seit Beginn des Jahres wieder fleißig postet, ihre dramatischen Gedanken während des Überfalls und wir sind schockiert…

"Das war der Moment, in dem ich die Waffe sehen konnte" – Kim Kardashian

In einer Sneak Peek der neuen "Keeping Up With The Kardashians"-Folgen, die ab dem 20. März um 21.55 Uhr auf dem Pay-TV Sender E! Entertainment starten, offenbart sich Kim ihren Schwestern Khloé und Kourtney: "Sie haben mich nach Geld gefragt. Ich habe gesagt, dass ich kein Geld da habe. Dann haben sie mich nach draußen auf den Flur vor der Treppe gezogen. Das war der Moment, als ich die Waffe klar sehen konnte, glasklar. Ich schaute die Waffe an und guckte dann ich zurück zu den Stufen." #OMG, diese Minuten des Reality-Stars klingen wie aus einem echten Horrorfilm!😱

Des Weiteren verriet Kim Kardashian, dass sich durchaus an eine Flucht gedacht habe: "Ich war so, 'Du hast weniger als eine Sekunde, um eine schnelle Entscheidung zu treffen'. Sollte ich die Treppe runter rennen und damit riskieren, dass sie mir in den Rücken schießen? Es bringt mich so durcheinander darüber nachzudenken. Entweder sie würden mir in den Rücken schießen oder, wenn ich es schaffen würde, was wäre wenn der Fahrstuhl in der Zeit nicht aufginge oder das Treppenhaus verschlossen wäre, dann wäre ich gef*****. Da gab es einfach keinen Ausweg." Wir können uns kaum vorstellen, was die zweifach-Mom in diesen Augenblicken durchlebt/durchgemacht haben muss.😱

Wir sind uns sicher, dass wir am 20. März ein heißes Date mit E! haben. Und ihr so?!