Hot Stories

Kylie Jenner verrät: Deshalb hat ihre Tochter den Namen Stormi und es war nicht ihr Favorit

Von Linnea am Mittwoch, 2. Mai 2018 um 09:05 Uhr

Reality-Star Kylie Jenner erklärte nun in einem Interview, wieso ihre Tochter den Namen Stormi trägt und dass dieser nicht ihr Favorit gewesen sei…

Obwohl erst vier Monate des Jahres vergangen sind, hatten die Celebrities 2018 schon einige Überraschungen für uns parat. Dazu zählte auch Beauty-Queen Kylie Jenner, die im Februar ihre gemeinsame Tochter mit Travis Scott zur Welt brachte. Ihre Schwangerschaft hielt sie doch tatsächlich die gesamten neun Monate geheim. Kein Wunder, dass wir glücklich sind, dass die Neu-Mama uns seit der Geburt wieder regelmäßig mit Updates versorgt und nun sogar verriet, wie genau sie und ihr Freund bei ihrem Nachwuchs auf den Namen Stormi gekommen sind. Auch verriet die 20-Jährige , dass dieser nicht ihr Favorit gewesen ist…

Kylie Jenner: "Es gab andere Namen, die ich besser gefunden hätte"

In ihrem ersten großen Interview nach der Geburt mit dem Evening Standard, in dem Kylie Jenner das Privileg hatte, von ihrer großen Schwester Kim Kardashian ausgefragt zu werden, erklärte die 20-Jährige, dass die Suche nach dem Namen mit "Storm" (deutsch: "Sturm") begonnen hatte: "Ich weiß wirklich nicht, wieso wir an 'Storm' gedacht haben. Ihr Vater (Rapper Travis Scott, Anm. d. Red.) besteht darauf, dass es von ihm kam, aber ich denke, dass ich es gewesen bin. Und das hat einfach an uns geheftet. Aber ich mochte einfach nur Storm nicht – ich habe nicht gefühlt, dass das ihr Name wird. Deshalb ist es dann Stormi geworden. Und das hat sich festgefahren. Ich denke, wenn ich ehrlich bin, waren da eine Menge anderer Namen, die ich vielleicht besser gefunden hätte, aber ich glaube, dass Stormi ihren Namen selber ausgewählt hat, als wäre es einfach ihr Name gewesen." Diese Erfahrung haben bestimmt schon einige Eltern durchgemacht…

Des Weiteren verriet die Founderin von Kylie Cosmetics ihrer großen Schwester, dass sie immer noch dieselbe Person sei: "Ich denke wegen ihr mehr über die Zukunft nach. Jedes Mal wenn ich gehe, bin ich gestresst, weil ich sie verlasse, aber dann denke ich 'Ich tue es für dich'. Alle sagen, dass man sich komplett verändert, wenn man eine Mutter wird, aber ich fühle mich genau gleich, nur besser. Deshalb weiß ich wirklich nicht, was sich in meiner Welt, außer sie natürlich, geändert hat. Aber ich denke, dass es nur besser geworden ist. Man ist weniger egoistisch." Dazu müssen wir nichts weiter sagen, oder? We LOVE und freuen uns, dass die 20-Jährige durch ihre neue Rolle erwachsener und reifer geworden ist…

Kylie Jenner über ihre Mutterrolle: "Natürlich gibt es harte Zeiten"

Auch wenn Kylie sich schon länger gewünscht hatte Mutter zu werden, gibt die Freundin von Travis Scott zu, dass es nicht immer leicht ist: "Ich finde, dass es so unglaublich ist und so viel Spaß bringt. Ich lerne so viel mehr über mich selbst und das Leben und es ist einfach eine großartige Erfahrung. Natürlich gibt es harte Zeiten und so… gerade am Anfang, wenn man nicht schläft, die Nächte, wie Baby Katerstimmung… und all die Aufs und Abs. Und auch wenn ich gerade hier bin, war es so hart, heute Morgen zu gehen. Ich bin dann so 'Ich werde bald wieder da sein, es tut mir so leid, aber ich muss gehen‘ und sie weiß gar nicht, was vor sich geht. Ich denke die ganze Zeit an sie, egal wo ich bin. Ich würde lieber mit ihr sein oder wünschte, dass sie überall mit mir hinkommen kann. Ich kann es nicht abwarten, bis sie überall mit mir hinkommen kann, denn wenn sie alt genug ist, werde ich sie überall mit hinnehmen." Und wir sind jetzt schon auf die zuckersüßen Schnappschüsse der kleinen Familie gespannt…

Übrigens hat die 20-Jährige noch nicht final entschieden, ob sie ihre Tochter in der Reality-Show der Familie "Keeping Up With The Kardashians" zeigen wird: "Ich habe darüber nachgedacht, bin aber bis jetzt zu keinem Ergebnis gekommen". Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Ihr wollt noch mehr über Kylie Jenner erfahren? Kein Problem:

Kourtney Kardashian launcht Kosmetik-Kollektion mit Kylie Jenner zu ihrem Geburtstag

Festival-Vibes: Kylie Jenner setzt beim Coachella auf Pink!

Kylie Jenner: Diese Details ihrer Schwangerschaft habt ihr garantiert nicht gewusst