Hot Stories

Meghan Markle: Das erhofft sie sich von ihrem Prinz Harry

Von Julia am Dienstag, 13. Juni 2017 um 09:00 Uhr

Meghan Markle schwebt mit ihrem Prinz Harry auf Wolke 7 und kann es kaum abwarten den nächsten Schritt zu gehen…

Wenn wir an Prinz Harry und Meghan Markle denken, bekommen wir fast selbst Schmetterlinge im Bauch. Auch wenn man die beiden nur selten zusammen sieht, sind wir echte Fans und freuen uns über jedes neue Detail aus ihrem Leben. Als wir vor wenigen Wochen erfahren haben, dass die zwei Lovebirds sogar die offizielle Erlaubnis vom Palast haben zu heiraten, sind wir fast ausgeflippt und haben schon von der nächsten royalen Hochzeit geträumt.

Meghan ist bereit, Harry will noch warten

Doch Prinz Harry ließ unsere kleine Traumblase recht schnell wieder platzen, denn er möchte seiner Freundin noch Zeit lassen, sich an das royale Leben und den Palast zu gewöhnen – eigentlich ein zuckersüßer Gedanke von ihm. Doch wenn es nach Meghan geht, bräuchte sie diese Eingewöhnungsphase scheinbar gar nicht. Beim ATX Television Festival in Austin, Texas war ein Reporter so mutig und stellte der Suits-Darstellerin die entscheidende Frage, ob sie hofft bald mit Prinz Harry vor den Altar zu treten, und ihre Antwort ist soo süß: Ganz schüchtern lächelt die Schauspielerin übers ganze Gesicht – ein Blick sagt eben manchmal mehr als tausend Worte. 😍😊

Und auch Rick Hoffman ließ es sich nicht nehmen, seine Serien-Kollegin ein wenig zu ärgern und schlug kurzerhand vor, dass sie das Skript doch zukünftig mit einem britischen Akzent lesen könnte, so wäre sie perfekt für den Kensington Palast vorbereitet.

Wir hoffen, dass Harry den Blick seiner Freundin richtig deutet und sie bald mit einem Ring am Finger überrascht. Wir können die Hochzeitsglocken schon fast läuten hören. 👰🏼💍

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥  Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!