Hot Stories

Meghan Markle: An DIESEN Hotspots in London könnt ihr sie treffen

Von Linnea am Donnerstag, 8. Februar 2018 um 09:15 Uhr

Wir haben herausgefunden, in welchen Locations in London ihr Meghan Markle über den Weg laufen könntet…

Seit mehr als drei Monaten lebt Meghan Markle nun im Kensington Palace in London bei ihrem Prinz Harry und es scheint, als hätte sich die 36-Jährige in ihrer neuen Heimat gut eingelebt. Sie hat nicht nur bereits den Beauty-Salon ihres Vertrauens ausgemacht, wo sie sich regelmäßig sowohl eine Maniküre als auch eine Behandlung ihrer Augenbrauen gönnt (ihr könnt dies übrigens auch💁🏼), sie schafft es sogar, und das als einer der Celebrities der Stunde, fast unbemerkt zu ihren liebsten Hotspots zu gelangen. Trotzdem haben wir ein paar davon für euch ausfindig machen können, wo ihr der ehemaligen "Suits"-Darstellerin mit ein wenig Glück über den Weg laufen könntet…😉

Meghan Markle: So unbemerkt bewegt sie sich in London

Gegenüber E! News verriet ein Insider, dass das Apartment der 36-Jährigen und ihres Hubby-to bes im Kensington Palace ganze "sechs Ein- und Ausgänge" habe und die Beauty ein großes Talent dafür besäße, dieses jederzeit unbemerkt zu verlassen: "Sie ist sehr geschickt darin, ungesehen rein und rauszukommen, wann immer sie es will und sie ist schafft es, dies unerkannt zu managen." Wir können verstehen, dass die Beauty keine 24 Stunden am Tag von den Paparazzo belagert werden möchte, sind uns aber sicher, dass sie jederzeit für ein Selfie mit ihren Fans posieren würde…📸

Anders als Kate und William, haben Meghan und Harry bereits von Beginn ihrer ersten Dates an versucht, ihre Beziehung und ihre Aktivitäten super geheim zu halten und führen dies immer noch fort: "Wenn die Leute nach Kate Ausschau halten, können sie sie fast jeden Tag irgendwo spotten. Aber Meghan und Harry haben ihre Privatsphäre auf ein ganz neues Level gebracht. Sie tauschen die ganze Zeit die Autos und Meghan nutzt verschiedene Verkleidungen und Hüte. Sie sind extrem clever, sodass sie rein und rausgehen können, ohne gesehen zu werden. Sie haben eine komplett andere Herangehensweise als William und Kate." Das heißt aber nicht, dass ihr keine Chance darauf habt, der Beauty über den Weg zu laufen…😏

Trotz allem lieben die Lovebirds es, in Großbritanniens Hauptstadt auszugehen und zu ihren liebsten Hotspots zählt der private Memberclub Dean Street Townhouse, welcher zum angesagten Soho House gehört, das verschiedene Locations in der City hat und in denen die Sweethearts ihre ersten Dates genossen. Aber auch für ein Dinner beim Italiener Bocca di Lupo ist die 36-Jährige immer zu haben, auf dessen Karte köstliche Pasta stehen. Wer günstigere Varianten sucht, um die Beauty zu treffen, könnte es entweder beim Flower Corner in Kensington probieren, wo Meghan mehrfach dabei gespottet wurde, wie sie pinke Pfingstrosen (sehr gute Wahl💐) gekauft hat oder dem Whole Food Market in Kensington einen Besuch abstatten, wo es Snacks à la Açai Bowls gibt, welche die 36-Jähriges des Öfteren verzerrt. We LOVE!😍

 

Ein Beitrag geteilt von London (@london_mayfair) am

Wir sind dann mal auf dem Weg ins Reisebüro – einen Trip nach London buchen…✈️

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/